whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Post Vulcanic Black
Crucifyre
Post Vulcanic Black
(Thrashmetal)

Chasing The Sun
Chris Bay
Chasing The Sun
(Pop)

Outcast (Deluxe Edition)
Kreator
Outcast (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Eight
Little Caesar
Eight
(Hardrock)

Dita Von Teese
Dita Von Teese
Dita Von Teese
(Elektro-Pop)

Cause For Conflict (Deluxe Edition)
Kreator
Cause For Conflict (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Deeper Cut
The Temperance Movement
A Deeper Cut
(Rock)

Renewal (Deluxe Edition)
Kreator
Renewal (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Coma Of Souls (Deluxe Edition)
Kreator
Coma Of Souls (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Decade Of The Mad Axeman
Michael Schenker
A Decade Of The Mad Axeman
(Hardrock)



Dritte Wahl - Hier ist der Name keineswegs Programm

Dritte Wahl spielen sich schon seit fast 20 Jahren die Hände wund und scheinen immer noch Spaß dabei zu haben. Mit links und guter Laune knackten sie mal wieder das eher Punk-unerprobte Prenzlberger Publikum. (Frannz Club, 13.12.2007)


Wenn´s einen mal nach Prenzlberg zu einem Punkkonzert verschlägt, wird meist im Kellerclub KvU aufgespielt. Die Rostocker von Dritte Wahl hingegen schwören auf den Frannz Club und scheinen eine Tradition daraus machen zu wollen, ihre Fans kurz vor Weihnachten in den sonst für Popkonzerte und Dancepartys bekannten Laden hinter der Kulti zu locken.



Wie schon beim Gig vor einem Jahr zeigte sich das Publikum entsprechend durchmischt. Neben dem klassischen, nämlich studentischen Frannz-Gänger standen schon ergraute Fans der ersten Stunde, und auch ein paar Punker hatten – den horrenden Barpreisen zum Trotz - den Weg hierher gefunden. Aber egal wie unterschiedlich: Die Menge lag der Band wie immer zu Füßen und feierte ordentlich ab. Der Pogo breitete sich schnell bis in die letzten Reihen aus, in fast jeden Refrain wurde mit eingestimmt und abenteuerliche Stagediver ließen sich durchreichen.

 



Begeisterung wo man hinschaute - wie üblich, denn Dritte Wahl sind auch nach fast 20-jähriger Bandgeschichte nach wie vor ein Garant für energiegeladene, mitreißende Konzerte, immer mit einer gelungenen Mischung aus Songs aller sieben Alben, ohne dass man viel Routine merkt. Auch im Frannz zeigten sich die Drei aus dem hohen Norden wieder bestens gelaunt und füllten die Pausen mit Scherzen, humorigem Geplänkel und dem altbekannten Wunschlied-Spielchen. Auf der Setlist reihte sich Klassiker an Klassiker, und dem Publikum wurde vom ersten Lied an mit "Störung", "Halt mich fest", "Rausch", "3. Wahl", "Auge um Auge" und dem obligatorischen "Greif ein" (diesmal mit Gastsänger aus dem Publikum, der sich hartnäckig gegen die Securitys durchgesetzt hatte) ordentlich eingeheizt.

Eine seltene Verschnaufpause wurde der hüpfenden Menge mit "Kein Wort" gegönnt, und seltener gehörte Stücke wie "Hol mich hier raus", "Zeit der Träume" oder das Slime-Cover "Yankees raus" wurden auch mal eingestreut. Nur "Auf der Flucht" muss irgendwie nicht mehr sein.

Bleibt zu hoffen, dass die drei Waale eine Woche später mindestens genau so gut drauf waren. Bei einem Doppelkonzert im heimatlichen Rostock lief dann nämlich die Kamera mit, was uns in naher Zukunft eine neue Live-DVD bescheren wird.


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

betty blue
© 01/2008 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Dritte Wahl

Homepage:
- Dritte Wahl

Artikel:
- Dritte Wahl - Hier ist der Name keineswegs Programm
- Dritte Wahl - Auf die nächsten Zwanzig
- Dritte Wahl - Deutschpunk goes Scorpions

Rezensionen:
- Tooth For Tooth
- Fortschritt
- Singles
- 20 Jahre 20 Songs
- Gib Acht!

Mediathek:
- Dritte Wahl (von Auge um Auge 1994)


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de