whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

The Second Brightest Star
Big Big Train
The Second Brightest Star
(Progressive Rock)

On We Sail
The Samurai Of Prog
On We Sail
(Progressive Rock)

The Mission
Styx
The Mission
(Classic-Rock)

From Here To Hell
Psychosomatic Cowboys
From Here To Hell
(Alternative Country)

Love Beach - 2017 Deluxe Remaster
Emerson, Lake & Palmer
Love Beach - 2017 Deluxe Remaster
(Progressive Rock)

Particles
Tangerine Dream
Particles
(Progressive Rock)

Poison The Parish
Seether
Poison The Parish
(Alternative)

We're All Alright!
Cheap Trick
We're All Alright!
(Rock)

Acoustic Live In Concert
Simple Minds
Acoustic Live In Concert
(Rock)

Clock Unwound
Gentle Knife
Clock Unwound
(Progressive Rock)



Killing Joke - Bitterböser Ernst?

Killing Joke treiben seit Ende der 70er Jahre ihr Unwesen. Benannt nach der ersten Episode des legendären Monty Pythons Flying Circus veröffentlichten sie im Laufe der Jahre insgesamt zwölf Alben und haben in den unterschiedlichsten Musikgenres wahre Meilensteine für andere Musikgrößen vorgelegt.

Anfang des Jahres feierten sie ihr 25-jähriges Bühnenbestehen, zu dem sie die DVD "XXV Gathering" veröffentlichten. Keineswegs in die Jahre gekommen, präsentiert sich Killing Joke auch mit dem neuen Album "Hosannas from the Basements of Hell" in bester Verfassung, und auch der ungewöhnliche Lebensstil von Jaz Coleman, dem Sänger und Gründer der Band, der die Feste feiert, wie sie kommen, kann dem nichts anhaben. "Das Paradoxe ist, ich habe die erste Folge von Monty Phytons Flying Circus nie gesehen, bis heute nicht," erzählt Jaz. Wenn man Jaz gegenüber sitzt, ist es schwer in Worte zu fassen, welch merkwürdige aber angenehme Aura umgibt den Musiker, der auch eine klassische Ausbildung hat. Dass Jaz nicht ganz von dieser Welt zu sein scheint, erklärt auch die Tatsache, dass er sich in den 80er Jahren nach Island zurückzog, wo er der festen Überzeugung war, dass der Weltuntergang direkt bevorsteht. Als die Apokalypse ausblieb, widmete er sich wieder seiner musikalischen Leidenschaft, die ihren Ursprung im Punk, Dub und später auch im Industrial verankert. Colemans musikalischer Werdegang ist vielfältig und beschränkt sich nicht nur auf den Rockbereich. Als er 1983 wieder aus Island zurückkam, machte sich die Band an die Aufnahmen ihres vierten Albums "Fire Dance". Nach mehreren Platten konzentrierte sich Coleman Anfang der 90er schwerpunktmäßig auf orientalische Klänge, die auch eine Zusammenarbeit mit Künstlern wie mit Anne Dudley von The Art Of Noise das Ägyptische Album "Songs From The Victorious City" hervorbrachten. Killing Joke war für das Erste auf's Eis gelegt.

 

Anfang der 90er wurde Coleman Komponist und Dirigent des neuseeländischen Symphonieorchesters und veröffentlichte seine erste , noch in Island geschriebene Symphonie. "Ich lebe dort auf einer kleinen Insel, fernab jeglicher Zivilisation. Ich besitze auch kein Handy oder benutze Computer. Wenn Du mich anrufen willst, musst Du meinen Agenten kontaktieren, der ruft mich dann an, und ich melde mich dann. Eventuell," grinst Jaz vor sich hin. "Nein, das mag jetzt ziemlich abgehoben klingen, aber ich brauche diese Freiheit. Ich möchte nicht immer erreichbar sein. Und wer etwas von mir möchte, kann gerne Kontakt zu meinen beiden Assistenten aufnehmen, oder mich in Neuseeland besuchen. Ich bin meist eh nie zu Hause. Meine Kinder leben da, aber ich bin eher ein Gypsi, jemand der sich auf der ganzen Welt zu Hause fühlt. Vielleicht hat mir dieses Gefühl meine Mutter mit indischer Herkunft mitgegeben. Sie ist eh eine sehr coole Frau und hat meinem Vater immer gezeigt, wer wirklich die Hosen an hat." Soviel zur Rolle der Frau im elterlichen Hause Coleman, nun aber weiter im Text.

Killing Joke - Bitterböser Ernst? Seiten 1 2

 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Marie
© 04/2006 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Killing Joke

Homepage:
- Killing Joke

Artikel:
- Killing Joke - Die Rückkehr einer Legende
- Killing Joke - Bitterböser Ernst?

Rezensionen:
- Killing Joke
- Hosannas From The Basements Of Hell
- Absolute Dissent

Mediathek:
- Greetz von Coleman

Kurzinfos: Alice Cooper

Homepage:
- Alice Cooper

Artikel:
- Alice Cooper - Welcome To His Horrorshow
- Alice Cooper - Emsdetten unter Schockrock
- Alice Cooper & Whitesnake - Schock-Rock, Rhythm And Blues
- Alice Cooper - Alice im Werderland
- Rock the Ring - Judas Priest und Alice Cooper als Headliner
- Alice Cooper - Rock-Legende auf Besuch in der Schweiz

Rezensionen:
- Brutal Planet
- Dragontown
- The Eyes Of Alice Cooper
- Dirty Diamonds
- Collector's Edition
- Along Came A Spider
- Theatre Of Death - Live At Hammersmith 2009
- Welcome 2 My Nightmare
- Raise The Dead - Live From Wacken

Kurzinfos: Nirvana

Homepage:
- Nirvana
- offizielle deutsche Homepage

Artikel:
- Nirvana - Live in Cottbus
- Nirvana - Die Leiden des jungen Cobain

Rezensionen:
- With The Lights Out
- Story und Songs kompakt von Mark Paytress
- Live At Reading
- In Utero (20th Anniversary Edition)

Mediathek:
- skin

Kurzinfos: Turbonegro

Homepage:
- Offizielle Website

Artikel:
- Turbonegro – On A Mission To Destroy
- Turbonegro - Live im Columbia Club Berlin, 14.5.2007

Rezensionen:
- Boys From Nowhere
- The Reserection
- Party Animals
- Retox
- Boys From Nowhere

Mediathek:
- Turbonegro Must Be Destroyed
- "Train Of Flesh" von Punk-O-Rama 8


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 06/17
Tankard - One Foot In The Grave

Tankard - One Foot In The Grave


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de