whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)

Full House - The Very Best Of
Madness
Full House - The Very Best Of
(Ska)

American Fall
Anti-Flag
American Fall
(Punk)

Into The Sun
Sons Of Sounds
Into The Sun
(Metal)

Exile & Grace
King King
Exile & Grace
(Rock)

Nocturnals
Stillborn
Nocturnals
(Doommetal)

Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
Metallica
Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
(Thrashmetal)



Revolverheld - Schnellschüsse nicht erlaubt

Eine neue "Generation Rock" stellt sich vor, auch Revolverheld genannt. Der Name dürfte den Meisten nicht mehr allzu unbekannt sein, nach zwei Singleauskopplungen "Generation Rock" und "Die Welt steht still" in den Top 20 und dem Debütalbum "Revolverheld" auf Platz zehn der Albumcharts.


Schlagzeuger Jakob kann sein Glück noch nicht fassen: "Unfassbar, schon der Einstieg der zweiten Single "Die Welt steht still" auf Platz 16 war unglaublich und der Charteinstieg unseres Albums haute uns schließlich um! Ich kann es noch nicht richtig glauben, weil wir auch kaum Zeit hatten darüber nachzudenken. Wir sind die ganze Zeit unterwegs."
Das wird sich auch nicht ändern, denn Revolverheld waren bis zum 5. November mit Die Happy unterwegs und schließen jetzt ihre eigene Tour direkt an. "Die Happy fanden wir schon immer geil. Wir haben schon früher mal mit ihnen zusammen gespielt und uns gefreut mit ihnen auf Tour gewesen zu sein. Wir wollten schon immer eine eigene Tour spielen und jetzt ist es endlich so weit."

Auch kleine Ärgernisse gehören zum Geschäft: "Beim Highfield Festival zum Beispiel haben wir nichts von unsern Lieblingsbands wie den Foo Fighters mitbekommen, weil wir nach unserm Auftritt gleich weiter nach Hamburg fahren mussten. Der Ärger ist dafür ein Ansporn nächstes Jahr wieder dort spielen zu dürfen."
Diese kleinen Schattenseiten sind aber nichts im Gegenzug zu den Highlights: "Wir haben in unserer Heimatstadt Hamburg vor zehntausend Leuten gespielt! Das war echt krass. Außerdem ist es heftig mit Bands wie den H- Blockx zusammen zu spielen, die ich als 16 Jähriger selbst super geil fand. Mit dem Schlagzeuger habe ich auch noch immer Kontakt. Es sind sehr viele Momente die als Highlights hängen bleiben. Müsste ich mich für eins entscheiden, könnte ich das nicht."

 

Revolverheld ist eine Band, die sich ihr eigenes Glück geschmiedet hat. Während viele Bands große Eingeständnisse für einen Plattenvertrag machen, haben die Jungs sich vorgenommen sich nichts einreden zu lassen und letztendlich ihr Album selbst produziert. "Dieser Kampf darum sich nicht verbiegen zu lassen hat uns noch mehr zusammengeschweißt und unseren Weg immer mehr gefestigt. Wir haben nach dem Angebot von BMG ungefähr zehn Wochen, in zwei Teilen aufgenommen und nach der Tour mit Silbermond das Album beendet. Zu der Zeit lief schon das Video von Generation Rock im Fernsehen, obwohl unser Album noch nicht mal fertig war. In diesem Moment merkten wir zwar, dass sich was anbahnt, aber durch die viele Arbeit kamen wir nicht zum Nachdenken und es führte Eins zum Anderen. Trotzdem sind wir nie nervös geworden, haben nie viel nachgedacht und unser Ding durchgezogen" Echte Revolverhelden.

Auf Grund der deutschen Texte werden Revolverheld auch gerne mal verglichen. "Jeder von uns spielt seit zehn bis fünfzehn Jahren in Bands mit deutschen Texten. Klar kommt immer wieder der Vorwurf "Ihr seit auf die Welle aufgesprungen", nur weil Bands wie Wir sind Helden, Silbermond oder Juli die deutsche Sprache wieder populär gemacht haben. Viele haben uns vor 3 Jahren sogar gesagt, dass unsere Musik ganz cool ist, aber uns zu englischen Texten geraten. Für uns stand das nie zur Debatte, denn wir wollen eine Aussage machen mit unseren Texten und die Zuhörer damit erreichen. Das geht nicht so einfach mit englischen Texten, da in Deutschland mindestens 50 oder 60 Prozent nicht richtig auf den Inhalt hören."
Um das Zuhören geht es auch in Jakobs Lieblingssong "An Dich" vom eigenen Album. In dem Song versucht der Protagonist ungeblümt seiner Exfreundin verständlich zu machen, dass sie sich nicht mehr melden soll.

Wo wären Revolverhelden eigentlich im normalen Leben? Die Meisten haben studiert, so wie Jakob. Er studierte Kulturwissenschaften. "Es war ganz nett, aber nicht das was ich machen wollte. Nur ein Plan B. Wir haben alle super viel Kraft in die Band gesteckt, jeden kleinen Gig mitgenommen und sogar umsonst gespielt." Nun haben sie Plan A verwirklicht.
Doch die Konkurrenz schläft nicht. Talent misst Jakob jedoch nicht am Erfolg "Ich finde es cool das Bands wie Tokio Hotel in dem Alter schon solchen Erfolg haben können. Auch wenn sie Schnulzen in ein Rockformat verpacken. Ich finde sie immerhin besser als US5 zum Beispiel. Die haben nichts mehr mit Musik zu tun. Da kam der dicke Lou Pearlman an, hat sich fünf schnittige Typen ausgesucht, ihnen Songs vorgesetzt und Choreographien gezeigt. Das hat doch nichts mit Leidenschaft und Herzblut zu tun, das ist ein Puppentheater und hat nichts mehr mit dem zu tun, was wir unter Musik verstehen. Ihnen geht es nur um den Ruhm, sie hätten vermutlich ebenso ein Angebot für eine Soap angenommen."

Um es besser zu machen haben die Arbeiten zum nächsten Revolverheld-Album bereits begonnen. "Wir haben auf der Tour Equipment dabei um neue Ideen aufzunehmen und zu experimentieren. In 4 Monaten werden wir dann sagen können in welche Richtung das Rockalbum gehen wird. Anfang des Jahres kommt wahrscheinlich noch eine Singleauskopplung, aber wir wissen noch nicht welche es sein wird. Bis dahin freuen wir uns auf die Tour."

Artikel geschrieben von Schnubbe


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Soda
© 11/2005 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Revolverheld

Artikel:
- Revolverheld - Schnellschüsse nicht erlaubt

Rezensionen:
- Revolverheld

Kurzinfos: Wir sind Helden

Homepage:
- Wir sind Helden - offizielle Website
- Wir sind Helden - MySpace-Profil

Rezensionen:
- Soundso
- Bring Mich Nach Hause

Kurzinfos: Silbermond

Homepage:
- Silbermond

Rezensionen:
- Verschwende Deine Zeit
- Verschwende Deine Zeit- Live
- Laut Gedacht Live
- Nichts Passiert

Kurzinfos: Juli

Homepage:
- Juli

Rezensionen:
- Es ist Juli
- Ein neuer Tag

Kurzinfos: Foo Fighters

Homepage:
- Foo Fighters

Artikel:
- Roskilde 2005 - Foo Fighters, The Raveonettes, Duran Duran
- Foo Fighters - Confession to make, I'm your fool

Rezensionen:
- Everywhere But Home
- In Your Honor
- Skin And Bones
- Echoes, Silence, Patience & Grace
- Live At Wembley Stadium
- Greatest Hits
- Wasting Light
- Sonic Highways


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de