whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

The Deconstruction
Eels
The Deconstruction
(Indie-Rock)

De Doden Hebben Het Goed III
Wiegedood
De Doden Hebben Het Goed III
(Blackmetal)

Godspeed
Crone
Godspeed
(Rock)

Who Came First (Deluxe Edition)
Pete Townshend
Who Came First (Deluxe Edition)
(Rock)

Live At Fillmore East 1968
The Who
Live At Fillmore East 1968
(Rock)

Come Out And Play
Jetbone
Come Out And Play
(Rock)

Evil Spirits
The Damned
Evil Spirits
(Garage-Rock)

Back To Ze Roots
Japanische Kampfhörspiele
Back To Ze Roots
(Grindcore)

Nemesis
Defecto
Nemesis
(Metal)

Burn It Down
The Dead Daisies
Burn It Down
(Hardrock)



Depeche Mode -  Remixes 81-04     Artist:  Depeche Mode
    Album:  Remixes 81-04
    Label:  Mute
    Release:  25.10.2004
   Medium:  Album
    Genre:  Elektro-Pop ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

Depeche Mode waren, sind und bleiben eine der wichtigsten Bands der populären Musikkultur überhaupt. Egal, welche Musikrichtung man sonst hört, ein "ganz gut" wird es zu Depeche Mode fast immer geben.
Nun gibt es also eine Kompilation aller Remixes, die von Depeche Mode-Songs existieren, auf einer 3er-Box und fast 240 Minuten Spielzeit zusammengefaßt.
Es ist eine Mischung aus Nostalgie und Moderne, die diese CD ausstrahlt.

Die allerersten Remixes, die "Extended Versions", die Anfang und Mitte der 80er in Mode kamen, und nichts anderes als durch zusätzliche Instrumentalparts auf Überlänge aufgebauschte Versionen des Originals waren, sind genauso vertreten wie ganz neue, unveröffentliche Versionen von z.B. Little 15 oder der aktuellen Single.

Dennoch hinterläßt dieses Release einen faden Beigeschmack. Was soll das? Jeder echte Depeche Mode- Fan nennt die meisten Singles und Maxi-Versionen - und damit 80% des Songmaterials - ohnehin sein Eigen, jeder Durchschnittshörer wird sich eher eine Best Of zulegen, um die Originale zu genießen. Auch die angeblich "raren" Tracks wurden alle bereits irgendwo mal veröffentlicht. Eigentlich ist diese Zusammenstellung eher eine Geschichte des Remixes, von den fast lächerlichen Anfängen bis zu den extrem sophisticaten modernen Remixen, die häufig einen ganz anderen Stil haben, als die Originale. So sind Linkin Park, Goldfrapp und Air am Start, die den DM- Sound gehörig verdrehen und somit recht interessant machen.

Dennoch ist das eigentlich eine Compilation, die man nicht braucht, erst recht nicht zum Startpreis von knapp 60€. Immerhin sind bei einigen Anbietern die Preise für die limitierte 3er Box - die die einzig sinnvolle Version für den Käufer darstellt – auf 20€ gesenkt worden. Ob man das nun braucht oder nicht, sei jedem selbst überlassen, ein musikgeschichtliches Zeitdokument ist diese CD allemal.


  WS-Bewertung: 3+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Depeche Mode - Remixes 81-04
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Depeche Mode

Interesse?



Homepage:
- Depeche Mode

Artikel:
- Depeche Mode - Live in Leipzig
- Depeche Mode – Dysfunktionale Engel

Rezensionen:
- Exciter
- Remixes 81-04
- Playing The Angel
- The Best Of Volume 1
- Sounds Of The Universe
- Delta Machine
- The Best Of Depeche Mode Vol.1 (Deluxe Vinyl-Edition)

Kurzinfos: Air

Rezensionen:
- Love 2
- Le Voyage Dans La Lune

Kurzinfos: Goldfrapp

Homepage:
- UK-Seite
- BRD-Seite
- MySpace

Artikel:
- Goldfrapp – We Love A Strict Machine!
- Goldfrapp - Nitroglycerin und Frappuccino

Rezensionen:
- Supernature
- Seventh Tree
- Head First
- Tales Of Us

Kurzinfos: Linkin Park

Homepage:
- Linkin Park

Artikel:
- Linkin Park - rockten mit Verstärkung die Berlin Arena
- Of Mice & Men mit Linkin Park in Berlin - 'Wir haben noch nie in einer so großen Arena gerockt!'

Rezensionen:
- Road To Revolution
- Hybrid Theory
- Frat Party At The Pankake Festival
- Reanimation
- Meteora
- Road To Revolution
- A Thousand Suns
- Living Things


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de