whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



The Ark -  in lust we trust     Artist:  The Ark
    Album:  in lust we trust
    Label:  Virgin
    Release: 
   Medium:  Album
    Genre:  Rock ausdrucken 
    Autor:  Tina empfehlen/teilen 
 

Da soll noch einmal jemand sagen, keine Band lasse sich gerne in irgendwelche Schubladen stecken. The Ark tun dies sogar von sich aus. Sie bezeichnen ihre Musik als Glamrock und sind stolz darauf. "In lust we trust" ist das zweite Album der fünf Schweden und verspricht, wie schon sein Name, sehr unterhaltsam zu werden. Wie auch ihre Debutplatte "We are the Ark" wurde "In lust we trust" in ihrem Heimatland ein absoluter Hit. Jetzt sind The Ark dabei auch im restlichen Europa Fuß zu fassen.

Eigentlich gibt es The Ark schon seit 11 Jahren, doch bekannt wurden sie erst Ende der 90er, als die Phase des Grunge zu Ende ging und die Menschen das Interesse an bunter und fröhlicher Musik wieder fanden. Genau diese beiden Adjektive beschreiben perfekt den Stil von The Ark, deren Lebensmotto wohl am besten mit den Worten carpe diem zu beschreiben ist.

Mit herrlichen Sarkasmen und Anspielungen machen The Ark einfach gute Laune. Sie nutzen fröhlich verspielte Melodien um ernsthafte Kritik an gewissen Problemen zu nehmen. Die aktuelle Single Auskopplung in Schweden "Father of a son" beschäftigt sich zum Beispiel mit dem derzeitigen Streit im Land ob Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen oder nicht. Sänger Ola Salo (der übrigens Sohn eines Priesters ist) findet diesen Streit unmöglich und verarbeitet diesen Ärger in einem Song, der zu mehr Toleranz Homosexuellen gegenüber aufruft.
Neben Kritik an politischen Themen singen The Ark auch gerne einmal über ihre Kollegen in der Musikbranche. So bekommt Madonna im Song "A virgin like you" ihr Fett weg. Doch trotz kleiner Attacken anderen Sängern gegenüber wird das Quintett nie überheblich oder gar beleidigend.
Das jedoch nicht alles nur Spaß und lustig sein kann beweisen die nachdenklicheren Lieder der Platte wie "Tell me this night is over", "Disease" oder "2000 light-years of darkness", welches Ola, inspiriert durch David Bowie, schrieb. Diese Songs sind recht versteckt zwischen Hoffnung machenden Gute-Laune Liedern und Aufmunterungen wie "Vendelay". Dadurch verschwindet die Wirkung der Songs leider ein wenig, denn kaum jemand wird sich am Ende der Platte noch an die Intoleranz der Menschen erinnern, die Ola in "Disease" besingt.

Alles in allem ist "in lust we trust" ein ziemlich gelungenes Album. Allerdings nicht ganz so gut wie das letzte, denn Kracher wie "Let your body decide" fehlen. The Ark haben sich weiter entwickelt, sind ihrer Lebenseinstellung jedoch treu geblieben. Sie machen das was ihnen gefällt und lassen sich von niemandem reinreden. Dadurch klingen sie so einmalig und unverwechselbar.
Empfehlenswert ist "in lust wie trust" vor allem für diejenigen die kurz vor dem Resignieren sind. Das Album strotzt nur so voller Ermutigungen und Lebensweisheiten. Nach der 45minütigen Spielzeit sitzt garantiert jeder mit einem Grinsen vor seiner Anlage und muss feststellen, das Leben kann doch Spaß machen.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
2 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!

Auch wenn mir das erste Album einen Tick besser gefiel ist the ark einfach ein VIRUS ... hört rein, und kommt nicht wieder davon weg, das gilt für beide album ... und Live sind sie einfach WAHNSINN!

von Alex (19.10 | 02:45)

Ach ja, wenn sich jemand das Album kaufen sollte, dann den Kassenzettel behalten und zwei weiteren Freunden bescheid sagen, sich die CD zu kaufen, bei drei gesammelten Kassenbons, gibt es ein ultimativ limitiertes The Ark T-shirt zu gewinnen. Weitere Infos unter www.virign.de und wenn ihr das nicht mögen solltet, ich würde mich über die Bons echt freuen :o)

von Tina (19.10 | 02:45)
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
The Ark - in lust we trust
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: The Ark

Interesse?



Homepage:
- The Ark

Rezensionen:
- in lust we trust


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de