whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Zero Days
Prong
Zero Days
(Metal)

Lords of Death
Temple of Void
Lords of Death
(Deathmetal)

Paranormal
Alice Cooper
Paranormal
(Rock)

Till Fjälls del II
Vintersorg
Till Fjälls del II
(Blackmetal)

The Slow Rust Of Forgotten Machinery
The Tangent
The Slow Rust Of Forgotten Machinery
(Progressive Rock)

Rare
Hundredth
Rare
(Post-Rock)

All We Know
Itchy
All We Know
(Punk)

Live In Wacken
Unisonic
Live In Wacken
(Melodic/Progressive)

The Illuminated Sky
Prospekt
The Illuminated Sky
(Progressive Metal)

Somewhere In Between
Vérité
Somewhere In Between
(Pop)



Marilyn Manson -  The Golden Age Of Grotesque     Artist:  Marilyn Manson
    Album:  The Golden Age Of Grotesque
    Label:  Universal / Motor
    Release:  12.05.2003
   Medium:  Album
    Genre:  Industrial ausdrucken 
    Autor:  Soda empfehlen/teilen 
 

Berlin. Wir befinden uns zu Besuch in den goldenen 30er Jahren, das Nachtleben ist so sündenreich, wie man es aus Erzählungen kennt und der Duft des Genusses am Leben dringt durch jede Gasse. Doch was ist denn das? In einer dunklen Ecke drückt sich eine seltsame Gestalt an das marode Gemäuer, es scheint gerade so, als ob sie den Duft des Ambivalenten und des Grotesken gar gierig in sich aufsaugt und mit einem schmierigen Lächeln die Abgründe der Gesellschaft quittiert. Eine Gestalt von androgynen Äußeren und mit Mickey Mouse Ohren? ... Zeitblende!

Eine androgyn wirkende Gestalt sitzt vor der Kamera und beantwortet mit einem sarkastischen Unterton die Fragen von Michael Moore, der gerade Material sammelt für seine Dokumentation "Bowling For Columbine". Der Mann vor der Kamera ist Marilyn Manson, Schreckgespenst der Konservativen im freiheitsliebenden Amerika, der nun sein aktuelles Album "The Golden Age Of Grotesque" in die Massen manövriert. Ein Album, welches ohne seinen Seelenzwilling Twiggy Ramirez entstand und somit nur noch die schneidende Handschrift von Marilyn Manson selber trägt.
"Golden Age Of Grotesque" ist eine Anlehnung an das verschwenderische Zeitalter der 20er und 30er Jahre, dabei hat sich Marilyn Manson vor allem durch das damalige leben und sterben lassen Berlins inspirieren lassen. Zynisch provoziert er wiedereinmal die Gemüter der Anständigen und verpackt alles in eine homogene musikalische Essenz. Marilyn Manson hält sich nicht mit Schnörkeln oder stilistischen Experimenten auf sondern bringt diesmal alles kurz und knapp auf den Punkt, nach dem Motto" Liebe mich oder hasse mich!.

Geholfen dabei hat ihm Tim Skold, der davor für KMFDM arbeitete und anscheinend einiges an elektrischer Aggression vermitteln konnte. Auch zeichnet sich Marilyn Manson wieder durch ein sehr eigenes Artwork aus, welches von Gottfried Helnwein gestaltet wurde und Manson's Absurdität auf einen neuen Peak schraubt.
"The Golden Age Of Grotesque" ist eine zynische Kritik, ein musikalischer Leckerbissen und eine optische Konfrontation... Genie oder Wahnsinn?


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Marilyn Manson - The Golden Age Of Grotesque
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Marilyn Manson

Interesse?



Homepage:
- Marilyn Manson

Artikel:
- Marilyn Manson - Tonight, I am fucking German!
- Marilyn Manson - Doitschlääänd mit Griff ans Gemächt

Rezensionen:
- Guns, God and Government World Tour
- The Golden Age Of Grotesque
- Eat Me Drink Me
- The High End Of Low
- Born Villain
- The Pale Emperor

Mediathek:
- This Is The New Shit

Kurzinfos: KMFDM

Homepage:
- KMFDM

Rezensionen:
- WW III
- Hau Ruck
- Ruck Zuck
- WTF?!


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 07/17
Vintersorg - Till Fjälls del II

Vintersorg - Till Fjälls del II


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de