whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Cost Of Living
Downtown Boys
Cost Of Living
(Punk)

Plagues Upon Arda
Khazaddum
Plagues Upon Arda
(Deathmetal)

Seeing Stars
Toploader
Seeing Stars
(Pop)

To The Bone
Steven Wilson
To The Bone
(Progressive Rock)

Brutalism
Idles
Brutalism
(Punk)

Give Us Extinction
All Out War
Give Us Extinction
(Metalcore)

Berdreyminn
Solstafir
Berdreyminn
(Post-Rock)

To The Moon And Back
Blackmore's Night
To The Moon And Back
(Folkrock)

Howling, For The Nightmare Shall Consume
Integrity
Howling, For The Nightmare Shall Consume
(Hardcore)

Everything Now
Arcade Fire
Everything Now
(Indie-Rock)



Yngwie Malmsteen -  Inspiration     Artist:  Yngwie Malmsteen
    Album:  Inspiration
    Label:  Steamhammer / Spv
    Release:  28.04.2003
   Medium:  Album
    Genre:  Melodic/Progressive ausdrucken 
    Autor:  Beelzebübchen empfehlen/teilen 
 

Und weil alle guten Dinge bekanntermaßen drei sind, wird neben Yngwie Malmsteens Vorgängeralben "The Seventh Sign" und "Magnus Opus" auch noch "Inspiration" von SPV mit neuen Bildern, Booklet und Bonus-Track erneut veröffentlicht.

"Inspirations" enthält Coverversionen von allen großartigen Bands, die Yngwie Malmsteen in seinem Gitarrenspiel und Songwriting beeinflusst hatten. Darunter natürlich Deep Purple und Rainbow, aber auch Kansas, Rush, Scorpions und Jimi Hendrix. Bei den Aufnahmen wirkten gleich (fast) ein ganzes Dutzend an insgesamt hervorragenden Musikern mit: Joe Lynn Turner, Mark Boals, Jeff Scott Soto und Malmsteem himself wechselten das Mikrofon und Mats Olausson, David Rosenthal und Jens Johansson stritten sich um das Keyboard. Den Bass spielte Marcel Jacob alleine ein und auch Anders Johansson musste keine Angst haben, dass ihm ein Anderer seine Schlagzeugsticks klaute.
Durch die Vielzahl an vertretenen Musikern und gecoverten Bands bietet das Album eine bunte Vielfalt und die einzelnen Stücke sind zum Teil sehr gelungen umgesetzt. Die Gitarrensolis bleiben zwar Geschmacksache, lassen sich allerdings bei Musikern wie Yngwie Malmsteen nur schwer vermeiden.
Als Bonus-Track gibt es bei dieser Wiederveröffentlichung mit "Spanish Castle Magic" einen extra Jimi Hendrix-Nachschlag, wobei das Gitarrensolo sich nicht wirklich in das Lied integriert und eher lieblos angehängt wirkt.

Das Coverbild zeigt uns einen recht schmollmundigen Malmsteen und wer das Ganze mal spiegelt, wird recht schnell erkennen, dass es sich schon wieder um das selbe Föhn-Frisur-Foto, wie beim neuen "Magnum Opus"-Cover handelt. Enttäuschend, dass man sich bei der Gestaltung nicht mehr Mühe gemacht hat. Da gefiel einem das alte Booklet mit den Zeichnungen von Asari Yoda noch wesendlich besser.

Das man als Frenetisch-Frikler-Fan nicht die Finger von dieser Scheibe lassen kann ist selbstverständlich, auch wer Interesse an guten Cover-Versionen seiner Lieblingsbands hat kann hier in einen Kauf investieren. Doch alle die das Gitarren-genudeln mit dem Jaulen eines Hundes gleichsetzen, sollten sich lieber wieder die Orginalversionen dieser Coversongs anhören gehen!


  WS-Bewertung: o.B. User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
1 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!

Und noch als kleine Anmerkung meinerseits: "Inspiration" war mein einziges Yngwie Malmsteen-Album, daß ich mir damals gekauft hatte und ich habe es geliebt! Es soll mir keiner Vorwerfen können, daß ich ein reiner Malmsteen-Hasser sei ;)

von Beelzebübchen (19.10 | 02:44)
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Yngwie Malmsteen - Inspiration
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Yngwie Malmsteen

Homepage:
- Yngwie Malmsteen

Rezensionen:
- Facing the animal
- Inspiration
- Magnum Opus
- The Seventh Sign
- Unleash The Fury
- Perpetual Flame
- Relentless


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 08/17
Steven Wilson - To The Bone

Steven Wilson - To The Bone


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de