whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Exegi Monvmentvm Aere Perenniv
The Rome Progject
Exegi Monvmentvm Aere Perenniv
(Progressive Rock)

Kettlespider
Kettlespider
Kettlespider
(Progressive Rock)

The Depths Of Winter
Tiger Moth Tales
The Depths Of Winter
(Progressive Rock)

Blues-O-Delic Celebration: A Tribute to the Blues
Blindstone
Blues-O-Delic Celebration: A Tribute to the Blues
(Folkrock)

Rape Killing Murder
Dropzone
Rape Killing Murder
(Punk)

Wuthering Nights - Live In Birmingham
Steve Hackett
Wuthering Nights - Live In Birmingham
(Progressive Rock)

Grimmest Hits
Black Label Society
Grimmest Hits
(Metal)

Burning Cities
Skids
Burning Cities
(Punk)

The Purple Tour
Whitesnake
The Purple Tour
(Hardrock)

Pounding The Pavement
Anvil
Pounding The Pavement
(Metal)



KISS -  KISS Symphony – Alive IV     Artist:  KISS
    Album:  KISS Symphony – Alive IV
    Label:  Sanctuary / Rough Trade
    Release:  28.07.2003
   Medium:  Livealbum
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Das vierte Live-Album von KISS ist zugleich das spektakulärste. Die Besonderheit an der Doppel-CD ist, dass 'die heißeste Band der Welt' vom 60köpfigen Melbourne Symphony Orchestra begleitet wird. Das umfangreiche Set ist in drei Akte unterteilt: Die Show beginnt mit dem Mega-Opener 'Deuce' und einigen Knallern wie 'Strutter', 'Let Me Go Rock & Roll' und, 'Lick It Up'. Grandioser Rocksound, wie man ihn nicht anders von der Legende erwartet. Das Orchester tritt dabei vorerst noch nicht in Aktion.

Act Zwei ist ein Acoustic-Set, bestehend aus fünf Balladen, die sozusagen 'unplugged' mit dem Melbourne Symphony Ensemble, einer Auswahl von Streichern, vorgetragen werden. Dauerbrenner 'Beth', zum ersten Mal 'richtig live' vortragen, 'Forever' und 'Goin' Blind' gewinnen durch die Begleitung stark an Tiefe. Die Highlights sind aber 'Sure Know Something' und 'Shandi', bei denen das Ensemble erst richtig zur Geltung kommt.

Krachen lassen es Gene und Co. dann gemeinsam mit dem gesamten MSO in Akt Drei. Eine Nonstop-Achterbahnfahrt mit 'Detroit Rock City', 'King Of The Night Time World', 'Do You Love Me' und 'Shout It Out Loud'. Mit so einer Power hat man die Hits noch nicht gehört! 'God Of Thunder' und 'Love Gun' sind das reinste Gewitter! Auch 'Black Diamond' begeistert im neuen Gewand, und wieder beweist der Catman, dass er eine großartige Stimme hat! Ein weiterer besonderer Höhepunkt ist 'Great Expectations', das zum allerersten Mal live gespielt wurde! Wer jetzt noch keine Gänsehaut kriegt, ist wahrscheinlich taub. Auch 'I Was Made For Lovin' You' klang noch nie so gut, und zum Abschluss des Abends gibt es natürlich die KISSHymne schlechthin: 'Rock And Roll All Nite', bombastischer geht es nicht!

Schon im Vorfeld hatte Paul Stanley von einem musikalischen Urknall gesprochen. Er hatte nicht übertrieben. Der einzige nennenswerte Kritikpunkt des Albums ist, dass Ace Frehley nicht dabei ist. Tommy Thayer ist zwar ein mehr als würdiger Ersatz, aber die Songs von Space-Ace fehlen natürlich. 'Shock Me' oder '2000 Man' hätten sicherlich nicht geschadet. Allerdings war das auch alles, was man bemängeln könnte. Positiv fällt besonders auf, dass die Songs erstaunlich rau und relativ unbearbeitet klingen, was der Aufnahme eine Authentizität verleiht, die an das 'Unplugged'-Album erinnert.

Mit 'KISS Symphony - Alive IV' ist den einstigen Schockrockern ein Geniestreich gelungen. Nicht nur eingefleischte Fans werden ihre reine Freude an der fantastischen Doppel-CD haben. Auch nach fast 30 Jahren beweisen KISS mit einem bombastischen, rundum gelungenen Album, dass sie es immer noch draufhaben.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
KISS - KISS Symphony – Alive IV
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: KISS

Interesse?



Homepage:
- Kiss
- KISS - Offizielle Myspace-Seite

Artikel:
- KISS - Mit Alive IV in eine neue Ära
- KISS - Mit Aerosmith im Doppelpack
- KISS - 35 Jahre und kein bisschen leise
- Audrey Horne - Es fing an mit KISS
- Kiss Forever Band – Die perfekte Kiss-Kopie Made in Ungarn und die echten Kiss-Fans
- Kiss - 42 Jahre ungebrochener Enthusiasmus

Rezensionen:
- Carnival Of Souls - The Final Sessions
- KISS Symphony – Alive IV
- Kissology Vol. 1 1974-1977
- Kissology Vol. 2 1978-1991
- Sonic Boom
- Kissology Vol. 3 1992-2000
- Destroyer (Resurrected)
- Monster
- Monster (International Tour Edition)
- Kiss 40


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 01/18
Isildurs Bane - Off The Radar

Isildurs Bane - Off The Radar


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de