whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
(Hardcore)

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)



Nightwish -  End Of Innocence     Artist:  Nightwish
    Album:  End Of Innocence
    Label:  Spinefarm
    Release:  27.10.2003
   Medium:  DVD-Audio
    Genre:  Powermetal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Wenn man über finnischen Metal redet, kommt man an einer Band nicht vorbei: Nightwish haben erstaunliches erreicht, absolvierten ausgedehnte Welttouren und haben seit "Wishmaster" Platinstatus inne. Ebenso traten sie mit ihrem Stil, dem Mix aus klassischen Passagen, Metalelementen und der einmaligen Stimme von Tarja Turunen eine Welle von Nachahmerbands los.

Was die Band nun mit "End Of Innocence" veröffentlicht, ist alles andere als eine normale DVD. Stellt meist ein komplettes Livekonzert den Mittelpunkt dar, ist es hier ein ausgedehntes Interview mit Bandkopf Tuomas Holopainen, das vom finnischen Musikjournalisten Mape Ollila im Heiligtum des Keyboarders, der Familienhütte in Lappland, geführt wird. Doch wirkt das komplett in finnisch mit englischen Untertiteln geführte, offene und ehrliche Gespräch keineswegs ermüdend, eher faszinierend und fesselnd ob der Stimme, der Erscheinung des Keyboarders als auch des Inhalts seiner Erzählungen. Tuomas blickt auf die Anfänge der Band zurück, die als reines Akkustikprojekt starten sollte und niemals Live-Auftritte absolvierten wollte. Herrlich, wie trocken Tuomas seinen allerersten Eindruck von Tarjas Stimme erklärt, erwartete er doch etwas vollkommen anderes. Erstaunlich, wie Tuomas völlig nebenbei erwähnt, dass er Nightwish bereits aufgelöst hatte. Doch der neue Zusammenhalt der Truppe, wiedergewonnenes Vertrauen und Freude lässt sich an den vielen Backstage-Aufnahmen förmlich spüren.

Manager Ewo hielt auf so ziemlich alles seine Kamera und so bekommt der Zuschauer Eindrücke von dem Geschehen hinter der Bühne, an fernen Orten von einer über die Hitze stönende Tarja oder die Frontfrau beim Schminkprozess, einen Bungee springenden Tuomas oder Aufnahmen des ersten Nightwish-Gigs. Wer hier zu Wort kommt oder zu sehen ist, kommt direkt aus der Band oder aus ihrem Umfeld. So nah kam Fan noch nie an seine Lieblinge, die beweisen, dass sie auch vollkommen normale Menschen sind, die nur Quatsch machen, rumblödeln und albern.

Livemusik gibts natürlich auch, so sind die Auftritte vom "4th of July in Norway" in recht bescheidener Soundqualität und dem "Summer Breeze" zu bestaunen. Die Clips von "End Of All Hope" und "Over The Hills And Far Away" runden das ganze ab. Fazit: Gerade weil diese DVD sich nicht an den Standart hält, weiss sie zu überzeugen und zu begeistern. Pflicht für alle Nightwish und Tarja-Fans, alle anderen dürften aber auch Gefallen an dem Silberling finden.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Nightwish - End Of Innocence
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Nightwish

Interesse?



Homepage:
- Nightwish

Artikel:
- Nightwish – Headbangen im Fieberwahn
- Nightwish - Teurer Bombast für die Ewigkeit
- Nightwish – Opulenz für das Volk
- Nightwish – Quo vadis, Tuomas?
- Nightwish - Nach dem Rauswurf: Rechtfertigungen von Tarja Turunen
- Nightwish - Der Beginn einer neuen Ära
- Nightwish - Die Reifeprüfung

Rezensionen:
- Wishmaster
- Over The Hills And Far Away
- Century Child
- End Of Innocence
- Once
- Dark Passion Play
- Made in Hong Kong (and in Various Other Places)
- Imaginaerum
- Endless Forms Most Beautiful
- Vehicle Of Spirit

Mediathek:
- Dark Chest Of Wonders


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de