whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Post Vulcanic Black
Crucifyre
Post Vulcanic Black
(Thrashmetal)

Chasing The Sun
Chris Bay
Chasing The Sun
(Pop)

Outcast (Deluxe Edition)
Kreator
Outcast (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Eight
Little Caesar
Eight
(Hardrock)

Dita Von Teese
Dita Von Teese
Dita Von Teese
(Elektro-Pop)

Cause For Conflict (Deluxe Edition)
Kreator
Cause For Conflict (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Deeper Cut
The Temperance Movement
A Deeper Cut
(Rock)

Renewal (Deluxe Edition)
Kreator
Renewal (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Coma Of Souls (Deluxe Edition)
Kreator
Coma Of Souls (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Decade Of The Mad Axeman
Michael Schenker
A Decade Of The Mad Axeman
(Hardrock)



Probot -  Probot     Artist:  Probot
    Album:  Probot
    Label:  Southern Lord
    Release:  09.02.2004
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  Beelzebübchen empfehlen/teilen 
 

Seit Jahren kursierten im Internet Gerüchte um das Metal-Projekt Probot. Es hieß, dass sich Sänger, Schlagzeuger und Gitarrist Dave Grohl (Foo Fighters-Frontman, bzw. Ex-Nirvana-Drummer) einen Traum erfüllen wollte, und mit den Musik-Helden seiner Kindheit ein gemeinsames Metal-Album aufnehmen möchte. Dave Grohl schrieb die ersten Stücke, nahm gemeinsam mit ein paar befreundeter Kollegen (u.a. Kim Thayil von Soundgarden und Bubba Dupree von Void) die ersten Demos auf und schickte diese an seine großen Idole. Es dauerte fast vier Jahre, bis die letzten Änderungen vorgenommen und alle Stücke vollends eingespielt waren, doch jetzt ist es endlich soweit!

Dabei herausgekommen ist nicht nur ein ausgezeichnetes Metal-Album einer All-Star-Band mit zahlreichen namenhaften Sängern der 70er und 80er Jahre, sondern auch eine Art der Tribut-CD - mit dem Unterschied, dass nicht nur eine einzelne Band, sondern gleich eine ganze Musikrichtung gehuldigt wurde. Und so reicht die Liste der Sänger von Kultfiguren der Musik-Geschichte, wie Lemmy (Motörhead) oder Max Cavalera (Soulfly/ex-Sepultura), über Szene-Größen wie Cronos (Venom), Lee Dorrian (Cathetral/Napalm Death), Tom G. Warrior (Celtic Frost), Snake (Voivod) und King Diamond (Mercyful Fate), bis hin zu den Highlights unter den Underground-Bands wie Mike Dean (Corrosion Of Conformity), Kurt Brecht (D.R.I.) oder Eric Wagner (Trouble). Und auch Sänger und Blödelheini Jack Black von Tenacious D. darf seine Leidenschaft für den Metal in einem Hidden Track fröhnen.

Und so unterschiedlich die einzelnen Sänger insgesamt sein mögen, so ist es Mastermind Dave Grohl trotzdem hervorragend gelungen die Songs dem jeweiligen Sänger - sozusagen - auf den Kehlkopf zu schneidern. Lieder wie "Shake Your Blood" mit Lemmy am Microfon hätten genausogut auf einen der früheren Motörhead-Scheiben erscheinen können. Auch wenn betont werden muss, dass diese Songs es sicher nie zu den besten der jeweiligen Band geschafft hätten.

Doch das war ja auch nie die Absicht von Dave Grohl. Es geht hier nicht um das ultimative Hyper-Metal-Album, sondern nur um die Erfüllung eines Traumes - nämlich einmal mit den Helden der Kindheit einen gemeinsamen Song einspielen. Die einzelnen Sänger mögen Geschmackssache sein, doch die Intention dieses Albums ist ehrlich. Und darum verdient dieses Album Respekt, zumal es über ein relativ kleines Label, nämlich "Southern Records" veröffentlich wird - und eben nicht über eines der großen Labels, die sich um dieses Album sicher gerissen haben werden.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Probot - Probot
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Probot

Interesse?



Homepage:
- Probot

Rezensionen:
- Probot

Mediathek:
- Shake Your Blood


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de