whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Post Vulcanic Black
Crucifyre
Post Vulcanic Black
(Thrashmetal)

Chasing The Sun
Chris Bay
Chasing The Sun
(Pop)

Outcast (Deluxe Edition)
Kreator
Outcast (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Eight
Little Caesar
Eight
(Hardrock)

Dita Von Teese
Dita Von Teese
Dita Von Teese
(Elektro-Pop)

Cause For Conflict (Deluxe Edition)
Kreator
Cause For Conflict (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Deeper Cut
The Temperance Movement
A Deeper Cut
(Rock)

Renewal (Deluxe Edition)
Kreator
Renewal (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

Coma Of Souls (Deluxe Edition)
Kreator
Coma Of Souls (Deluxe Edition)
(Thrashmetal)

A Decade Of The Mad Axeman
Michael Schenker
A Decade Of The Mad Axeman
(Hardrock)



Therion -  Lemura / Sirius B     Artist:  Therion
    Album:  Lemura / Sirius B
    Label:  Nuclear Blast
    Release:  24.05.2004
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Größer, bombastischer, orchestraler, Therion, ließen sich die beiden neuen Meisterwerke von Mastermind Christofer Johnsson auf den Punkt bringen, der sich mit der Veröffentlichung von "Lemura" und "Sirius B" äußerst Fan-freundlich zeigt. Zwei vollwertige Alben, gespickt mit nahezu perfektem Material wird zu einem Preis angeboten, der nur unwesentlich über dem einer normalen CD liegt.

Dass Therion eine Band mit großen Ambitionen ist, weiß die Szene spätestens seit dem 1993er Werk "Ho Drakon Ho Megas", auf dem erstmals die rauen Death Metal-Wurzeln mit sinfonischen Elementen kombinbiert wurden. Das 1996 erschienene "Theli" bedeutete den Durchbruch und setzt bis heute Maßstäbe in Sachen orchestralem Metal. Die Entwicklung mit orientalischen Einflüssen, Folk und nordischer Mythologie führte die Mannen schließlich bis zu den "Secret Of The Runes", welches sich unter anderem mit dem Leben und Sterben von Odin befasste.

Was die Band nun mit "Lemura" und "Sirius B" veröffentlicht, zeigt die stetige Weiterentwicklung innerhalb der Gemeinschaft, der Härtefaktor wurde wieder angehoben, die Death Metal-Vergangenheit stellenweise entstaubt und der operettenhafte Aspekt noch mehr herausgearbeitet. Mit 170 Musikern erschuf hier Christofer Johnsson ein Doppelwerk, was wohl als vielseitigstes und gelungenstes Album der Bandgeschichte bezeichnet werden darf. Man nehme die Highlights jeder Therion-Veröffentlichung und verbessere die Kombination aus melodischem Death Metal, Folk und Power Metal mit der Wucht der Klassik sowie mächtigen Chören abermals und man hat die Qualität dieses Doppelwerkes.

Dramatik, Eleganz, Mystik, Euphorie, Melancholie, "Lemura" und "Sirius B" gleichen einer Achterbahnfahrt der Emotionen, gekonnt miteinander verknüpft, große Melodiebögen von Gitarrenleads flirten hemmungslos mit episch-orchestralen Arrangements, die fruchtbare Liason schmiegt sich an wuchtige Chöre, tiefgehenden Solo-Gesängen und gurgelnden Grunts.

Ob "Typhon", "Abraxas", "Prometheus Entfesselt" oder "Call Of Dagon", unberührt lässt kein Stück, fördert Stimmungen im Hörer, berührt und fesselt. Eine Meisterleistung von allen Beteiligten. Pflichtkauf!


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Therion - Lemura / Sirius B
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Therion

Interesse?



Homepage:
- Therion

Artikel:
- Therion live in Berlin – grenzenlos bombastischer Metal
- Sabaton, Grave Digger und Therion - Zwischen Hausmannskost und rotem Teppich

Rezensionen:
- Deggial
- Secret Of The Runes
- Live In Midgard
- Lemura / Sirius B
- Lemuria / Sirius B
- Celebrator Of Becoming
- Gothic Kabbalah
- Sitra Ahra
- Les Fleurs Du Mal
- Beloved Antichrist


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de