whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
(Hardcore)

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)



Rammstein -  Reise,Reise     Artist:  Rammstein
    Album:  Reise,Reise
    Label:  Universal
    Release:  27.09.2004
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

Warum ein Album von Rammstein kritisieren? Rammstein spaltet die Welt ja in zwei Teile. Diejenigen, die Rammstein furchtbar finden, werden auch durch positive Rezensionen nicht umzustimmen sein, und diejenigen, die Rammstein mögen, kaufen das Album ohnehin blind. Dennoch sollte man über "Reise,Reise" einige Worte verlieren.
Denn es gibt Neuerungen im Hause Rammstein. Nach angeblichem Beinahe-Split und einer langen Pause seit "Mutter" mußte aber auch etwas Neues her.

Zwar gibt es mit "Mein Teil", "Reise,Reise" und "Moskau" drei Songs, die auf jedem anderen Album nicht aufgefallen wären. Typisch rammsteinsche Provokation in den Texten ("Mein Teil" über Kannibalismus, "Moskau" beschrieben als Hure, "Stein um Stein" über das Lebendig Begraben) sind die eine Sache, andererseits sind auch diese Texte irgendwie stimmig.

Rammstein waren immer schon gut für schwarzhumorige Texte, nur daß auf allerhöchstem kommerziellem Erfolgsniveau jedes Wort gleich auf die Goldwaage gelegt wird. Es gibt genug Bands im Underground, die weit widerwärtigere Texte fabrizieren als Rammstein, nur interessiert sich dafür niemand.
Und genau das ist auch der Inhalt von "Los", dem wohl coolsten Rammstein-Song überhaupt. Eine locker schraddelnde Akustikgitarre, etwas Schlagzeugrhythmus, fertig. Kein Hauruck-Metal, nicht fett durchproduziert. Textauszug gefällig?
"Sie waren sprachlos, so sehr schockiert,
sehr ratlos, was war passiert?
Etwas fassungslos,
und garantiert verständnislos...das wird zensiert,
sie sagten grundlos, schade um die Noten,
so schamlos, das gehört verboten,
es ist geistlos, was sie da probieren,
so geschmacklos, wie sie musizieren..."
Man nimmt sich selbt und die Reaktionen der Öffentlichkeit gehörig auf die Schippe.
Über den zynisch-witzigen Text von "Amerika" braucht man kaum noch etwas zu sagen. Ob es den Text wohl auch Englisch geben wird?

Dazu gibt es noch Flugzeugabstürze und Beziehungsdramen. Alles in allem ist das Album relativ ruhig, langsamer als dauerndes "Links234"- oder "Ich Will"- Gerumse. "Ohne Dich" ist musikalisch direkter Nachfolger zu Seemann.
Abgeschlossen wird "Reise,Reise" von "Amour", und hier zeigen Rammstein, was auch in ihnen steckt. Niemals hätte man es vermuten können, daß gerade Rammstein so ziemlich den besten deutschen Songtext über die Liebe abliefern würden. 0
Die betonte Langsamkeit der meisten Songs ist überraschend, auch das Lindemanns Stimme neuerdings mehr beherrscht als bloß tiefes Rrrrollen ist eindeutig. Insgesamt wurde die Elektronik zurückgeschraubt, die Gitarren stehen im Vordergrund.
Rammstein sind auf dem Weg, eine richtig gute Band zu werden, von der auch frühere Hasser bald "Das geht ja einigermaßen" sagen werden.
Und das ist das größte Kompliment, daß man machen kann.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
2 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!

ich find den song amerika klassen, auch wenn man dass ihnen jetzt wieder negativ im sinne von fremdenfeindlichkeit auslegen könnte (oder vermutlich - leider - auch wird) so denke ich, haben sie den nagel auf derb ironisch art total auf den kopf getroffen. hochachtung. bin schon auf reaktionen in amerika gespannt

von Alex (19.10 | 02:42)

Mit ihrem neuen Album haben sich die Jungs von Rammstein wirklich selbst übertroffen. Mit der gewohnten Metaphorik bestechen die Liedtexte stets zum Nachdenken. Auch ist Rammstein zum ersten Male von der gewohnten Schiene der Meinungslosigkeit abgewichen, in dem sie mit dem Titel "Amerika" schwere Kritik an der zunehmenden Amerikanisierung üben, was ja größtenteils genau den Nerv weiter Teile der Bevölkerung - nicht nur in Deutschland - trifft. Auch vom musikalischen Standpunkt her hat sich einiges getan. Der längere Aufenthalt in Amerika hat meiner Meinung nach die Rhythmen einiger Titel nachhaltig vom gewohnten rammsteinschen Stil abweichen lassen. Auch wendet sich die deutsche Erfolgsband immer monumentaleren Tönen zu. Durch das Mitwirken des Dresdner Synphonieorchsters und des Babelsberger Filmorchsters bekommen einige Titel des brandneuen Albums einen wunderbaren Gänsehaut-Touch.

von Herzeleid86 (19.10 | 02:42)
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Rammstein - Reise,Reise
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Rammstein

Interesse?



Homepage:
- Rammstein
- Rammstein - MySpace-Seite

Artikel:
- Rammstein - Ein deutsches Märchen
- Rammstein - Live in der Arena Berlin

Rezensionen:
- Live aus Berlin
- Lichtspielhaus
- Reise,Reise
- Rosenrot
- Völkerball
- Liebe Ist Für Alle Da

Mediathek:
- America
- Feuer Frei


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de