whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

The Second Brightest Star
Big Big Train
The Second Brightest Star
(Progressive Rock)

On We Sail
The Samurai Of Prog
On We Sail
(Progressive Rock)

The Mission
Styx
The Mission
(Classic-Rock)

From Here To Hell
Psychosomatic Cowboys
From Here To Hell
(Alternative Country)

Love Beach - 2017 Deluxe Remaster
Emerson, Lake & Palmer
Love Beach - 2017 Deluxe Remaster
(Progressive Rock)

Particles
Tangerine Dream
Particles
(Progressive Rock)

Poison The Parish
Seether
Poison The Parish
(Alternative)

We're All Alright!
Cheap Trick
We're All Alright!
(Rock)

Acoustic Live In Concert
Simple Minds
Acoustic Live In Concert
(Rock)

Clock Unwound
Gentle Knife
Clock Unwound
(Progressive Rock)



Epica -  We Will Take You With Us     Artist:  Epica
    Album:  We Will Take You With Us
    Label:  Transmission
    Release:  04.10.2004
   Medium:  Album
    Genre:  Gothicmetal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Gothic Metal aus Norwegen oder Finnland besticht meist durch eine besonders klassische Note (Referenz: alte Theatre Of Tragedy) oder durch komplex filigrane Instrumentalarbeit (Referenz: die mittlere Phase von Nightwish). Gruppen jenes Metiers, die aus Holland stammen, überzeugen dagegen, dass sie sich einer wesentlich epischeren und wuchtigeren Ausrichtung der metallischen Gotik widmen, was natürlich Within Temptation oder neuere Bands wie Epica par excellance demonstrieren.

Eben jene Epica legen nun ihrem letztjährigen, vielbeachteten Debüt "The Phantom Agony" etwas Besonderes nach, indem sie die Einladung für die holländische TV Show "2 Meter Sessies" annahmen (in der schon R.E.M. oder Radiohead auftraten) und den Mitschnitt aus dem bekannten Wisseloord-Studio nun niemandem vorenthalten wollen.

Und so überzeugt das Instrumental- und Band-Team um Sängerin Simone Simons und Gitarrist Mark Jansen mit sechs recht traditionellen Epic Gothic Metal-Songs ihres Debüts, die nahezu alle Emotionen abdecken, die eine gute Scheibe dieses Genres benötigt. Sensibel, gefühlvoll und verträumt betten sich Passagen in angenehm giftige und aggressive Parts, die von der engelsgleichen Stimme Simones und den Grunts von Mark leben. Höhepunkte sind in den Songs die eingearbeiteten Streicher und die Chorsängerinnen, die den eingängigen Kompositionen einen warmen, dramatischen und originellen Charakter verleihen und extra für dieses Konzept engagiert wurden. Das Ergebnis kommt so natürlich in Songs wie "Cry For The Moon", "The Phantom Agony" und "Seif Al Din" besonders wuchtig und bombastisch daher. Respekt!

Im zweiten Teil von "We Will Take You With Us" baut die Band auf die Magie der Akkustik, bei der sie es schaffen, ihren Kompositionen auch ohne Strom Leben einzuhauchen und Atmosphäre zu schaffen. Würdiger Abschluss und inoffizielles Highlight ist wohl die Version von "Memory" aus dem Musical "Cats", ganz große Emotionen sind hier garantiert.

Freunde der Epik werden schwer um dieses Werk herum kommen, denn der Titel "We Will Take You With Us" ist Programm, nehmen Epica doch den geneigten Hörer wirklich mit auf eine Reise durch ihren Mikrokosmos. Also: anschnallen, druchhören und genießen!

Facade Of Reality
Sensorium
Illusive Consensus


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Epica - We Will Take You With Us
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Epica

Interesse?



Homepage:
- Epica
- MySpace-Seite

Artikel:
- Epica - Neue Mannen, neue Mucke, altbewährt
- Epica - Soundrevolution für's Album
- Dragonforce und Epica - Hamburger Fastfood
- Epica, Eluveitie und Scar Symmetry - Die Nuclear-Blast-Wundertüte

Rezensionen:
- We Will Take You With Us
- Consign To Oblivion
- The Divine Conspiracy
- The Classical Conspiracy
- Design Your Universe
- Requiem For The Indifferent


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 06/17
Tankard - One Foot In The Grave

Tankard - One Foot In The Grave


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de