whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

All The Way Down
Gloria Volt
All The Way Down
(Hardrock)

Queen Of Time
Amorphis
Queen Of Time
(Melodic/Progressive)

British Blues Explosion Live
Joe Bonamassa
British Blues Explosion Live
(Rock)

Radio Free America
Richie Sambora Orianthi
Radio Free America
(Rock)

Smalls Change (Meditations Upon Aging)
Derek Smalls
Smalls Change (Meditations Upon Aging)
(Rock)

The Great Divide
Millennial Reign
The Great Divide
(Metal)

Loyal To The Soil
Wolf King
Loyal To The Soil
(Hardcore)

Archivarium
The Samurai Of Prog
Archivarium
(Progressive Rock)

Invicta
Hekz
Invicta
(Progressive Metal)

Colours
Lee Abrahams
Colours
(Rock)



Greybeards -  For The Wilder Minds     Artist:  Greybeards
    Album:  For The Wilder Minds
    Label:  Attitude Recordings
    Release:  04.05.2018
   Medium:  Album
    Genre:  Alternative ausdrucken 
    Autor:  Michael empfehlen/teilen 
 

Schaut man sich die Fotos der Greybeards aus Schweden einmal näher an, findet man Live-Power, lässige Retro-Alternative-Attitüde und vielleicht auch einiges mehr, nur ganz bestimmt keine grauen Bärte. Hier sind keine alten Männer am Werk, keine langbärtigen Gitarrenzauberer, keine weisen Einsiedler in der endlosen Wüste des Rockzirkus und auch keine Mönche aus einem Computerspiel, sondern vier junge, nach eigener Aussage von den Foo Fighters inspirierte Männer aus Schweden, die mit "For The Wilder Minds" drei Jahre nach dem Debüt ihre zweites Album veröffentlichen.

Die Wurzeln der Band, die in ihrer Heimat aus einer Schülertruppe hervorgegangen ist, liegen im Hardcore und im Punk, aber für ihre neue Platte ließen sich die Greybeards eher von den schon erwähnten Foo Fighters inspirieren, aber auch Acts wie Billy Talent oder The Cult standen hörbar Pate beim Songwriting. Schon der eröffnende Riff des Openers 'Fast Asleep' gibt die Richtung vor: Groove, breite Gitarren, eingängige Hookline – eben alles, was einen großen Rocksong ausmacht, ist hier in hoher Qualität vorhanden.

Diese Graubärte haben den Rock’n’Roll im Blut, legen starke Gitarrenriffs vor, die insbesondere live sicher für mächtig Stimmung sorgen. Sie schaffen es, rockigen Alternative Rock mit ein paar Punk-Attitüden zu durchkreuzen, streckenweise im positivsten Sinne sogar poppig zu klingen und immer wieder eingängige Melodien zu schreiben, die zum mitsummen animieren oder einfach nur ins Tanzbein gehen. Die Musik ist druckvoll, stadiontauglich und bestens geeignet für sommerliche lange Autofahrten. Aber auch das Tempolimit achten, denn die Greybeards könnten zu hohen Geschwindigkeiten verleiten. Classic Rock trifft auf modernen Alternative Rock, Pop meets Punk, und über allem schwebt eine groovende Leichtigkeit, die einfach nur Spaß macht, nicht nur den "wilder minds".


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: o.B. Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Greybeards - For The Wilder Minds
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Greybeards

Interesse?



Homepage:
- Offizielle Webseite
- Offizielle Facebookseite

Rezensionen:
- For The Wilder Minds

Kurzinfos: The Cult

Rezensionen:
- Best Of Rare Cult
- Beyond Good And Evil
- Born Into This

Kurzinfos: Foo Fighters

Homepage:
- Foo Fighters

Artikel:
- Roskilde 2005 - Foo Fighters, The Raveonettes, Duran Duran
- Foo Fighters - Confession to make, I'm your fool

Rezensionen:
- Everywhere But Home
- In Your Honor
- Skin And Bones
- Echoes, Silence, Patience & Grace
- Live At Wembley Stadium
- Greatest Hits
- Wasting Light
- Sonic Highways

Kurzinfos: Billy Talent

Homepage:
- Billy Talent - Fanpage
- Billy Talent - Offizielle Homepage

Artikel:
- Billy Talent - Screamo Emo Irgendwas?
- Billy Talent - Next Stop: Zoso?
- Billy Talent - Das ist unser Krieg

Rezensionen:
- Billy Talent II
- III
- Dead Silence
- Afraid Of Heights

Mediathek:
- Living In The Shadows


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/18
Spitefuel - Dreamworld Collapse

Spitefuel - Dreamworld Collapse


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2018 © whiskey-soda.de




ACHTUNG, auch whiskey-soda.de verwendet Cookies! Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.