whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Live Via Satellite
The Band Of Heathens
Live Via Satellite
(Rock)

Live Power
The Blue Poets
Live Power
(Rock)

Hugsja
Ivar Björnson & Einar Selvik
Hugsja
(Neoklassik)

The Deconstruction
Eels
The Deconstruction
(Indie-Rock)

De Doden Hebben Het Goed III
Wiegedood
De Doden Hebben Het Goed III
(Blackmetal)

Godspeed
Crone
Godspeed
(Rock)

Who Came First (Deluxe Edition)
Pete Townshend
Who Came First (Deluxe Edition)
(Rock)

Live At Fillmore East 1968
The Who
Live At Fillmore East 1968
(Rock)

Come Out And Play
Jetbone
Come Out And Play
(Rock)

Evil Spirits
The Damned
Evil Spirits
(Garage-Rock)



Painted Doll -  Painted Doll     Artist:  Painted Doll
    Album:  Painted Doll
    Label:  Soulfood / Tee Pee Records
    Release:  16.02.2018
   Medium:  Album
    Genre:  Rock ausdrucken 
    Autor:  DanielF empfehlen/teilen 
 

"Gehen ein Comedian und ein Death-Metal-Schlagzeuger in ein Musikstudio..." Nein, das ist nicht der Anfang von einem skurrilen Witz, sondern der Beginn von etwas Magischem. Painted Doll. Das Duo, das sein wunderbares Debüt-Album veröffentlicht, besteht aus dem Comedian und Musiker Dave Hill sowie dem legendären Death-Metal-Drummer Chris Reifert (Death, Autopsy). Eine ungewöhnliche Kombination? Nicht so ungewöhnlich, wenn man die gemeinsame Liebe der beiden Musiker für "obskure Psych-Pop-Bands der 60er und 70er Jahre aus Holland und England" betrachtet. Wer nun die Augen im Hinblick auf das schier nervtötende Heer von Retro-Rock der letzten Jahre verdrehen mag, sei eines besseren belehrt: Diese beiden Jungs gehören zu den Guten. Dabei ist die Musik so vielfarbig wie das psychedelische, von Hill selbst gezeichnete Plattencover und beinhaltet eine gute Handvoll waschechter Hit-Songs!

Den Auftakt macht das an Blue Öyster Cult's 'Don't Fear The Reaper' erinnernde 'Together Alone'. Düster-Melodiös, mit simpel und gleichzeitig treibendem Beat, psychedlisch-schrulligem Gitarrensound und gechilltem Vibe ein stimmiger Auftakt des Albums, vom ähnlichen 'Carousel' gefolgt. Auch hier klingt die Liebe für die Musik der späten 60er an, Hills klagender Gesang steht der psychedlischen Ballade im Stil von 'The Long and Winding Road' wunderbar zu Gesicht. Was die Klasse des Albums als Ganzes jedoch ausmacht, ist die Tatsache, daß das Duo es blendend versteht, ihre Musik abwechslungsreich und geradlinig, eingängig und mitreißend zu gestalten. Dafür steht beispielsweise der Knaller 'Hidden Hand' mit seinem tanzbaren Beat, liebevoll gesponnen aus Bass, Mellotron und Hi-Hat und mit einer zuckersüßen, traumhaften Melodielinie übergossen. In eine ähnlich zauberhafte Richtung geht der Titeltrack 'Painted Doll', der die Gesangs-Harmonien der Beach Boys auf einzigartige Weise mit der obskur-kaleidoskopartigen Attitüde der Doors kombiniert. 'Eclipse' kommt hingegen wieder weniger harmonisch daher und ergeht sich vor allem gegen Ende in einem noisigen Klangteppich, was aber nicht weniger Laune macht als der Rest. 'She Talks To Mirrors' ist der lebendige Beweis, das The Kinks die Großväter von Oasis sind. 'Find Your Mind' huldigt dem Garage-Rock und Punk und den Schlußpunkt dieses farbenfrohen Albums setzt ein gänsehautiges LSD-triefendes Cover von 'I Put A Spell on You', für das Blues-Legende Screamin' Jay Hawkins in die Rock-n-Roll-Hall-of-Fame aufgenommen wurde.

Painted Dolls Debütalbum ist eine einzige, wundervoll-schrullige Liebeserklärung an die Musik der späten 60er und frühen 70er Jahre. Trotz modernem Sound kann man mit dieser Platte auf eine launige Zeitreise durch die Musikgeschichte gehen. Da sind natürlich als offensichtlich prägendster Einfluß The Kinks, die Hill nach Selbstaussage "anbetet" und die dem Kenner als eine der zentralen Wegbereiter des Britpop und Punk (und damit der modernen Rockmusik) bekannt sind. Den jüngeren Hörer mag das daher zu Recht an Oasis, Suede oder andere erfolgreiche Britpop-Acts der 90er erinnern. Im Hintergrund stehen aber neben den Davies-Brüdern auch Jim Morrison, Mick Jones, und die Wilsons. So viele Legenden, daß man glückselig seufzen muß. Früher war nicht alles besser, aber Painted Doll sind ein überlebensgroßes Beispiel dafür, daß "Retro" keinesfalls ein Schimpfwort sein muß.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: o.B. Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Painted Doll - Painted Doll
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Painted Doll

Interesse?



Homepage:
- Painted Doll bei Facebook

Artikel:
- Painted Doll - Retro-Rock auf Todes-Comedy?

Rezensionen:
- Painted Doll

Kurzinfos: The Kinks

Kurzinfos: Suede

Homepage:
- Suede

Rezensionen:
- A New Morning
- Head Music (Deluxe)
- Bloodsports

Kurzinfos: Oasis

Homepage:
- Oasis
- Oasis

Artikel:
- Grand - Auf den Spuren von Oasis

Rezensionen:
- Standing on the shoulders of giants
- Familiar To Millions
- Heathen Chemistry
- Little By Little
- Don't Believe The Truth
- Stop The Clocks
- Lord Don't Slow Me Down
- Dig Out Your Soul
- Definitely Maybe (Remastered)
- '(What's The Story) Morning Glory?'

Kurzinfos: Mick Jones


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de