whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Hugsja
Ivar Björnson & Einar Selvik
Hugsja
(Neoklassik)

The Deconstruction
Eels
The Deconstruction
(Indie-Rock)

De Doden Hebben Het Goed III
Wiegedood
De Doden Hebben Het Goed III
(Blackmetal)

Godspeed
Crone
Godspeed
(Rock)

Who Came First (Deluxe Edition)
Pete Townshend
Who Came First (Deluxe Edition)
(Rock)

Live At Fillmore East 1968
The Who
Live At Fillmore East 1968
(Rock)

Come Out And Play
Jetbone
Come Out And Play
(Rock)

Evil Spirits
The Damned
Evil Spirits
(Garage-Rock)

Back To Ze Roots
Japanische Kampfhörspiele
Back To Ze Roots
(Grindcore)

Nemesis
Defecto
Nemesis
(Metal)



Eric Andersen -  Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll     Artist:  Eric Andersen
    Album:  Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
    Label:  Meyer Records
    Release:  08.12.2017
   Medium:  EP
    Genre:  Folkrock ausdrucken 
    Autor:  SaschaG empfehlen/teilen 
 

Eric Andersen ist ohne Frage eine der wichtigsten Gestalten der amerikanischen Folkszene. Er war bereits in den Sechzigern im Greenwich Village dabei, Anfang der Siebziger half er, den typischen Laurel-Canyon-Folkrock-Sound zu prägen, und nach einer längeren Pause kehrte er Ende der Achtziger mit von der Kritik regelmäßig abgefeierten Alben zurück. Daß Eric nie so erfolgreich wie Bob Dylan und Joan Baez oder so legendär wie Phil Ochs wurde, lag, nun ja, aber immer auch ein wenig an ihm selbst. Denn großartigen Werken wie "Bout Changes'n'Things" (1966), "Blue River"(1972), "Ghosts Upon The Road" (1989) oder den im Trio mit Rick Danko (The Band) und Jonas Field veröffentlichten Scheiben standen immer wieder durchschnittlichere bis richtungslose Alben wie "Avalanche" (1969) oder "Midnight Son" (1980) entgegen, die die Fans bisweilen schwer auf die Probe stellten.

Seit einigen Jahren widmet sich der seit den Achtzigern in Oslo lebende Andersen nun Tributen seiner liebsten Poeten und hat bereits ein von Lord Byron inspiriertes Album und eine EP im Geiste von Albert Camus aufgenommen. Diesmal ist nun ein deutscher Dichter dran: "Silent Angel: Fire & Ashes Of Heinrich Böll" ist zwar wieder nur eine EP geworden, aber Freunden eher ruhiger Folk-Klänge sehr ans Herz zu legen. Vorausgesetzt, man schafft es, sich nicht von dem schlicht häßlichen Praktikantenjob-Artwork abschrecken zu lassen. Oder dem Intro 'Wenn das Wasser vom Rhein gold'ner Wein wär', von Akkordion und authentisch deutscher Volksmusikstimme vorgetragen. Hat man die Nerven, das zu überstehen, warten nämlich vier exzellente Songs, die natürlich allesamt schwer von der mittlerweile wunderbar abgelebten und eindringlichen Stimme leben. Die passt zu den Songs, die, dem Thema folgend, allesamt in der Zeit des zweiten Weltkrieges angesiedelt sind - auch wenn man sich gelegentlich fragt, ob nicht doch der eine oder Andere aktuelle Bezug aufgetaucht sein könnte. Andererseits wiederholt sich eben alles... Auf eingängige Melodien wie bei "Ghosts Upon The Road" muss man freilich hier verzichten, die Songs sind eher Stimmungsbilder, nicht unähnlich dessen, was Bob Dylan auf "Time Out Of Mind" (allerdings ohne die hippe LoFi-Produktion) oder Bruce Springsteen auf "Devils And Dust" abgeliefert haben. Gerade den deutschen Andersen-Fans dürfte ein Song wie das sarkastische 'Thank You, Dearest Leader' durchaus schwer im Magen liegen - somit dürfte die Mission im Sinne des Herrn Böll durchaus erfolgreich sein.

Unterm Strich also eine sowohl von der Botschaft als auch der Musik empfehlenswerte Scheibe, die sich Fans von Bob Dylan, Richard Thompson oder auch Tom Waits definitiv vormerken sollten. Fans von Andersen sowieso - aber das wissen sie auch ohne weiteren Hinweis.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: o.B. Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Eric Andersen - Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Eric Andersen

Interesse?



Homepage:
- Official Website

Rezensionen:
- Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll

Kurzinfos: Tom Waits

Homepage:
- Tom Waits

Rezensionen:
- Alice
- Blood Money
- Orphans
- Rain Dogs

Kurzinfos: Richard Thompson

Kurzinfos: Bruce Springsteen

Homepage:
- Bruce Springsteen
-

Rezensionen:
- The Rising
- Devils & Dust
- Born To Run - 30th Anniversary Edition
- We Shall Overcome
- Japanische Vinyl-Replikas
- Wrecking Ball
- Collection: 1973 - 2012
- Springsteen & I

Mediathek:
- Mary's Place

Kurzinfos: Bob Dylan

Artikel:
- Brutal Truth - Bob Dylan Wrote Propagandasongs

Rezensionen:
- Modern Times
- Tell Tale Signs - The Bootleg Series Volume 8
- Together Through Life
- Tempest
- Trouble No More - The Bootleg Series Vol. 13 (2-CD)


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 02/18
Painted Doll - Painted Doll

Painted Doll - Painted Doll


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de