whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)

Full House - The Very Best Of
Madness
Full House - The Very Best Of
(Ska)

American Fall
Anti-Flag
American Fall
(Punk)

Into The Sun
Sons Of Sounds
Into The Sun
(Metal)

Exile & Grace
King King
Exile & Grace
(Rock)

Nocturnals
Stillborn
Nocturnals
(Doommetal)

Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
Metallica
Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
(Thrashmetal)



My Soliloquy -  Engines Of Gravity     Artist:  My Soliloquy
    Album:  Engines Of Gravity
    Label:  Eigenproduktion / Just For Kicks
    Release:  13.10.2017
   Medium:  Album
    Genre:  Progressive Rock ausdrucken 
    Autor:  SaschaG empfehlen/teilen 
 

Ex-Threshold-Gitarrist Pete Morten hat mit seinem neuen Projekt My Soliloquy in Form von "Engines Of Gravity" sein zweites Album eingezimmert, das in der Schnittmenge von melodischem Progmetal im Stile von, nun ja, Threshold oder alten Dream Theater und typisch britischem Neoprog liegt. Im Vergleich zu den Ex-Kollegen agiert Morten deutlich weniger heavy, dafür dürfte speziell das letzte IQ-Werk "The Road Of Bones" im Hause Morten ein vielgespieltes Album sein.

Natürlich, "Engines Of Gravity" haut den Hörer beileibe nicht so vom Hocker wie "The Road Of Bones", da fehlt dann doch die langjährige Erfahrung von Mike Holmes' Gang, aber wenn man das Album nicht mit einem der unangefochtenen Topacts der Szene vergleicht, sondern mit anderen Newcomern, kann man für die Zielgruppe durchaus ein Antesten empfehlen. Die Mixtur aus eingängigen, rockigen Songs wie 'Fire In The Blood' und epischen Prog-Abfahrten wie 'The Progenitor' ist schön stimmig, die Melodielinien durchaus angenehm, wenn sich auch zugegebenermaßen aufs erste Hören nur wenig festsetzen kann. Das ist aber ehedem eine typische Prog-Krankheit und dürfte für Underground-Spezis somit kaum einen Hinderungsgrund darstellen.

Die einzige - aber offen gesagt, ähem, gravierende Schwierigkeit ist, daß "Engines Of Gravity" eben kein Bandalbum ist. Abgesehen von den Drums, für die angeblich ein gewisser Damian Roots verantwortlich sein soll, die aber schwerst nach mitteloriginell progammiertem Drumcomputer klingen, hat Pete nämlich alle Instrumente selbst eingespielt - und das sollte man im Prinzip einfach nur dann machen, wenn man Steven Wilson, Mike Oldfield, Prince oder Stevie Wonder heißt. So fehlen vorliegendem Album leider auch die kreativen Eigenheiten, die sich am Besten in einem Proberaum oder gar in einer Livesituation entwickeln. Morten ist auch ein durchaus talentierter Sänger, der, falls man sich das vorstellen kann, zwischen einem weniger aggressiven Bruce Dickinson und Peter Nicholls liegt, aber man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, daß feeling-technisch auch hier noch mehr drin gewesen wäre, hätte er sich mehr aus der Komfortzone bewegt. Im Prinzip wirkt das Album ein wenig wie eine Vorproduktion oder ein Songwritingdemo, aus dem nun eine "echte" Band und ein professioneller Produzent einen Diamanten schleifen müssten.

Natürlich ist "Engines Of Gravity" kein schlechtes Album - im Gegenteil, es finden sich jede Menge toller Ideen und Ansätze, die sich aber durch die einseitige Perspektive nie so richtig entfalten, wie sie es verdient hätten. Pete Morten sollte sich einfach eine Band suchen, deren Einfluss zulassen, sich mit seinen Kumpanen den Arsch abtouren - dann wird das nächste Album mit Sicherheit ein ohne Umschweife empfehlenswertes Sahnestückchen. Solange könnt Ihr das vorliegende Album bei Just For Kicks bestellen.


  WS-Bewertung: 3 User-Bewertung: o.B. Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
My Soliloquy - Engines Of Gravity
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: My Soliloquy

Interesse?



Rezensionen:
- Engines Of Gravity

Kurzinfos: Threshold

Homepage:
- Threshold

Artikel:
- Daniels Alben 2014 - Threshold, Deserted Fear & Co.

Rezensionen:
- Clone
- Critical Mass
- Critical Energy
- Dead Reckoning
- The Ravages Of Time
- For The Journey
- European Journey
- Legends of the Shires

Kurzinfos: Stevie Wonder

Kurzinfos: Steven Wilson

Homepage:
- Offizielle Homepage
- Steven Wilson bei facebook

Artikel:
- Steven Wilson - Alles im Sinne der Kunst
- Steven Wilson - Daheim im Spiegel der Musikgeschichte
- Steven Wilson - Der Synergetiker
- Iron Maiden und Steven Wilson ganz weit vorn: Michaels Jahresrückblick 2015

Rezensionen:
- The Raven That Refused To Sing (And Other Stories)
- Hand. Cannot. Erase.
- Transience
- 4 1/2
- To The Bone

Kurzinfos: Prince


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de