whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Lust For Life
Lana Del Rey
Lust For Life
(Pop)

Zero Days
Prong
Zero Days
(Metal)

Lords of Death
Temple of Void
Lords of Death
(Deathmetal)

Paranormal
Alice Cooper
Paranormal
(Rock)

Till Fjälls del II
Vintersorg
Till Fjälls del II
(Blackmetal)

The Slow Rust Of Forgotten Machinery
The Tangent
The Slow Rust Of Forgotten Machinery
(Progressive Rock)

Rare
Hundredth
Rare
(Post-Rock)

All We Know
Itchy
All We Know
(Punk)

Live In Wacken
Unisonic
Live In Wacken
(Melodic/Progressive)

The Illuminated Sky
Prospekt
The Illuminated Sky
(Progressive Metal)



Robert Reed -  Variations On Theme By David Bedford     Artist:  Robert Reed
    Album:  Variations On Theme By David Bedford
    Label:  Just For Kicks / Tigermoth
    Release:  07.07.2017
   Medium:  EP
    Genre:  Progressive Rock ausdrucken 
    Autor:  SaschaG empfehlen/teilen 
 

Quasi als companion piece zu der Liveaufführung seines Mike Oldfield-Klonwerks "Sanctuary" veröffentlicht Robert Reed eine EP namens "Variations On A Theme By David Bedford", die dem Titel entsprechend dem sowohl in der Klassik als auch im Rock aktiven, 2011 verstorbenen britischen Avantgarde-Komponisten David Bedford huldigt. Der ist Rockfans hauptsächlich bekannt, weil er eben gerne und oft mit Mike Oldfield zusammengearbeitet hat. Natürlich.

Auch der Titel lehnt sich an Bedfords Demo-Sammlung "Variations On A Rhythm Of Mike Oldfield" an. Was diese EP aber im Vergleich zu den dreisten "Sanctuary"-Werken von Robert Reed sympathisch macht, ist die Tatsache, daß er diesmal überhaupt nicht versucht, sich mit fremden Federn zu schmücken, sondern recht straighte Versionen der originalen Stücke darbietet, etwa so, wie ein Orchester heutzutage die Klassiker behutsam modern interpretiert - oder eben so, wie das Coverbands wie The Musical Box oder The Australian Pink Floyd Show machen. Das ist auch nicht kreativer, aber immerhin ehrlich. Und auch mutig: auf der Albumversion von 'King Aeolus' hat Mike Oldfield beispielsweise ÜBERHAUPT NICHT MITGESPIELT (schockschwere Not)! Dazu gibt's 'The Rio Grande' und 'Nurses Song With Elephants', letzteres beschnitten auf den Part mit Vocals und mit natürlich oldfield-esquer Gitarre verziert (Mike hatte ja auf dem Original "nur" Bass gespielt). Von jedem der drei Songs gibt's zusätzlich zur regulären Version noch einen Tom Newman-Mix, genau, der Typ, der damals schon ihr-wisst-schon-wen produziert hat und von 'The Rio Grande' und 'Nurses Song With Elephants' nochmal Akustikversionen, die die EP dann von 13 auf 36 Minuten aufblasen. Als Bedford- oder Oldfield-Fan kann man die Scheibe also durchaus kaufen, wenn auch aufgrund der Tatsache, daß es eben nur drei Songs zu hören gibt, eigentlich der Preis einer Single eher angemessen wäre. Vielleicht sollte Reed sich in Zukunft einfach aufs ganz straighte Covern von Oldfields Musik verlegen - da das Original dem Tourleben eine Absage gegeben hat, ist da mit Sicherheit eine Marktlücke...


  WS-Bewertung: 3+ User-Bewertung: o.B. Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Robert Reed - Variations On Theme By David Bedford
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Robert Reed

Interesse?



Homepage:
- Offizielle Homepage

Rezensionen:
- Sanctuary
- Sanctuary Live At Real World
- Variations On Theme By David Bedford

Kurzinfos: The Musical Box

Homepage:
- Offizielle Webseite

Kurzinfos: Pink Floyd

Homepage:
- Pink Floyd

Rezensionen:
- The Dark Side Of The Moon
- The Story Of Wish You Were Here
- The Endless River
- The Final Cut (Vinyl Remaster Reissue)
- A Momentary Lapse Of Reason (Vinyl Remaster Reissue)

Kurzinfos: Mike Oldfield

Homepage:
- Offizielle Homepage


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 07/17
Vintersorg - Till Fjälls del II

Vintersorg - Till Fjälls del II


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de