whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)

In Range
Target
In Range
(Rock)

Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
Rolling Stones
Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
(Rock)

Deep Calleth Upon Deep
Satyricon
Deep Calleth Upon Deep
(Blackmetal)

Vestigial
Lo!
Vestigial
(Metal)

Engines Of Gravity
My Soliloquy
Engines Of Gravity
(Progressive Rock)

Proud Like A God XX
Guano Apes
Proud Like A God XX
(Alternative)



Blackfield -  V     Artist:  Blackfield
    Album:  V
    Label:  Edel / Kscope
    Release:  10.02.2017
   Medium:  Album
    Genre:  Artrock ausdrucken 
    Autor:  SaschaG empfehlen/teilen 
 

Steven Wilson hat ja angekündigt, auf seinen nächsten Arbeiten etwas mehr die melodische Seite seines Schaffens zu betonen. Das freut den Fan der "Stupid Dream"/"Lightbulb Sun"-Ära natürlich - und da passt es auch, daß Steven zum fünften und neuesten Blackfield-Album "V" wieder als gleichberechtigter Partner von Aviv Geffen im Boot ist.

Nach einem schönen, aber tendenziell unnötigen Streicherintro folgt mit dem De-Facto-Opener 'Family Man' dann gleich ein echtes Highlight - nicht nur des Albums, sondern der ganzen Blackfield- ach was, Wilson-History. Den oben gezogenen Vergleich zu den klassischen Porcupine Tree (also, vor der Metal-Phase) darf man für "V" übrigens durchaus bemühen, auch wenn freilich die ausladenden Instrumentalsongs hier fehlen. Blackfield halten sich einmal mehr streng ans traditionelle Songformat, nur zwei Songs überschreiten die Vier-Minuten-Grenze, und das auch nur knapp. Ein wenig Prog, ein wenig Indie und viel verträumt-psychedelische Pink Floyd-Atmosphäre mit Extraportion Melancholie treffen auf die unwiderstehlichen Melodien der beiden Songwriter. So hätten Coldplay klingen können, wenn sie nach "Parachutes" und "A Rush Of Blood To The Head" nicht den Weg in den Hausfrauenpop gesucht hätten, sondern ihre (damals definitiv vorhandene) musikalisch anspruchsvollere Seite weiterentwickelt hätten. Wer bei 'How Was Your Ride' oder 'Sorrys' nicht ins Schwärmen kommt, hat eben einfach ein Herz aus Stein. Der Kontrast zwischen Wilsons lakonischem Gesang und Avivs Bono-Pathos macht auch hier wieder einen Großteil der Magie aus, wie auf dem großartigen Debüt. Dazu kommen diesmal noch echte Streicher - das London Sessions Orchestra! - und bei drei Tracks hat noch dazu Alan Parsons produziert.

Nachdem die letzten beiden Blackfield-Scheiben ein wenig am fehlenden kreativen Input Wilsons krankten, steht mit "V" nun endlich der legitime Nachfolger der ersten beiden Scheiben in den Regalen. Ein absolutes Muss und ein frühes Jahreshighlight.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: o.B. Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Blackfield - V
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Blackfield

Interesse?



Artikel:
- Blackfield - Das Banner der Trauer

Rezensionen:
- Blackfield NYC
- V

Kurzinfos: Steven Wilson

Homepage:
- Offizielle Homepage
- Steven Wilson bei facebook

Artikel:
- Steven Wilson - Alles im Sinne der Kunst
- Steven Wilson - Daheim im Spiegel der Musikgeschichte
- Steven Wilson - Der Synergetiker
- Iron Maiden und Steven Wilson ganz weit vorn: Michaels Jahresrückblick 2015

Rezensionen:
- The Raven That Refused To Sing (And Other Stories)
- Hand. Cannot. Erase.
- Transience
- 4 1/2
- To The Bone

Kurzinfos: Porcupine Tree

Homepage:
- Porcupine Tree im Studio
- MySpace-Seite

Artikel:
- Porcupine Tree & Anathema - Der Stachelschweinbaum mit dem Kirchenbann

Rezensionen:
- Stupid Dream
- Lightbulb Sun
- Deadwing
- Fear of a blank Planet
- Nil Recurring
- The Incident

Kurzinfos: Pink Floyd

Homepage:
- Pink Floyd

Rezensionen:
- The Dark Side Of The Moon
- The Story Of Wish You Were Here
- The Endless River
- The Final Cut (Vinyl Remaster Reissue)
- A Momentary Lapse Of Reason (Vinyl Remaster Reissue)
- Pink Floyd - Die definitive Biographie

Kurzinfos: Coldplay

Homepage:
- Coldplay

Artikel:
- Coldplay - ehrlich währt am längsten?
- Coldplay - Melancholie für die Massen

Rezensionen:
- A Rush Of Blood To The Head
- Live 2003
- X & Y
- Mylo Xyloto
- Ghost Stories


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de