whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)

Full House - The Very Best Of
Madness
Full House - The Very Best Of
(Ska)

American Fall
Anti-Flag
American Fall
(Punk)

Into The Sun
Sons Of Sounds
Into The Sun
(Metal)

Exile & Grace
King King
Exile & Grace
(Rock)

Nocturnals
Stillborn
Nocturnals
(Doommetal)

Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
Metallica
Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
(Thrashmetal)



The Voodoo Fix -  In Deep     Artist:  The Voodoo Fix
    Album:  In Deep
    Label:  Nashvillain Records
    Release:  12.04.2016
   Medium:  Album
    Genre:  Rock ausdrucken 
    Autor:  Michael empfehlen/teilen 
 

Rock von der Westcoast, Rock aus Los Angeles. Soweit nichts Neues. Oder doch? Wir möchten euch The Voodoo Fix und ihr Debüt "In Deep" vorstellen. Die amerikanischen Kritiker haben die Jungs mit den Black Keys verglichen. Das passt schon ganz gut, verbinden die Amerikaner doch Blues, Rock und Funk. Hinzu kommt in diesem Fall noch eine gehörige Prise Punk. Diese energiegeladene Mischung wird auf "In Deep" zehn Songs lang erfolgreich abgefeiert. Ihr Debüt haben die Musiker zudem nicht im heimischen L.A. aufgenommen, sondern sind in die legendäre Musiker-Metropole Nashville gezogen, wo "In Deep" unter der Regie des Grammy-Gewinners Shannon Sanders entstanden ist.

Groovy und funkig geht es gleich mit 'Take Me Back' los. Da werden Erinnerungen an die schon erwähnten Black Keys wach, aber auch The Black Crowes warten direkt hinter der nächsten Ecke. Neu erfinden The Voodoo Fix den Rock'n'Roll damit nicht, aber geben ihm doch alles, was er braucht, um direkt in die Seele der Hörer zu springen und den Kopf zum zufriedenen Nicken zu bringen. Zwischendurch zeigen die drei Musiker, die live durch einen Gast-Drummer unterstützt werden, dass sie auch den Slow-Blues beherrschen und es schaffen, Soul und Funk mit schwermütigem Rock zu kreuzen. Die soliden Gitarrenriffs in den schnelleren Bluesnummern wie 'Sun Won't Shine' erinnern an ZZ Top, während 'Let It Kill You', das richtig rockende Highlight des gesamten Albums, auch von den Rolling Stones geschrieben worden sein könnte. Ja, so gut ist es tatsächlich.

Dabei schaffen es The Voodoo Fix, die in der Musik durchaus enthaltenen Retro-Sounds mit moderner und druckvoller Produktion zu vereinen und liefern damit ein unter dem Strich in sich stimmiges Album ab, das gekonnt sämtliche Genregrenzen umschifft und allen Bluesrock-Freunden gefallen dürfte, die auch einmal offen für funkige Klänge sind.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
The Voodoo Fix - In Deep
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: The Voodoo Fix

Interesse?



Homepage:
- Offizielle Homepage
- Offizielle Facebookseite

Artikel:
- The Voodoo Fix – Funkige Bluesrock-Rituale vor erstarrtem Publikum
- The Voodoo Fix - Musik ist unsere Droge

Rezensionen:
- In Deep
- Back For More

Kurzinfos: ZZ Top

Homepage:
- ZZ Top

Rezensionen:
- Mescalero
- Live From Texas
- Double Down Live
- Live In Germany 1980
- La Futura
- The Complete Studio Albums 1970-1990
- The Very Baddest Of
- Live At Montreux 2013

Kurzinfos: The Black Crowes

Homepage:
- Offizielle Seite

Rezensionen:
- Warpaint

Kurzinfos: Rolling Stones

Homepage:
- Rolling Stones, The

Rezensionen:
- Rock'n'Roll Circus
- A Bigger Bang
- The Biggest Bang
- Shine A Light
- Jump Back - The Best Of The Rolling Stones
- Get Yer Ya Ya's Out - Deluxe Version
- Gimme Shelter
- Ladies & Gentlemen
- Some Girls
- Some Girls - Live In Texas '78
- GRRR!
- Sweet Summer Sun - Hyde Park Live
- Blue & Lonesome
- Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre

Kurzinfos: Black Keys

Rezensionen:
- Turn Blue

Mediathek:
- Set You Free


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de