whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

All The Way Down
Gloria Volt
All The Way Down
(Hardrock)

Queen Of Time
Amorphis
Queen Of Time
(Melodic/Progressive)

British Blues Explosion Live
Joe Bonamassa
British Blues Explosion Live
(Rock)

Radio Free America
Richie Sambora Orianthi
Radio Free America
(Rock)

Smalls Change (Meditations Upon Aging)
Derek Smalls
Smalls Change (Meditations Upon Aging)
(Rock)

The Great Divide
Millennial Reign
The Great Divide
(Metal)

Loyal To The Soil
Wolf King
Loyal To The Soil
(Hardcore)

Archivarium
The Samurai Of Prog
Archivarium
(Progressive Rock)

Invicta
Hekz
Invicta
(Progressive Metal)

Colours
Lee Abrahams
Colours
(Rock)



Gentle Giant -  The Power And The Glory     Artist:  Gentle Giant
    Album:  The Power And The Glory
    Label:  Soulfood
    Release:  18.07.2014
   Medium:  Album
    Genre:  Progressive Rock ausdrucken 
    Autor:  DanielF empfehlen/teilen 
 

Wenn sich der wohl renommierteste Prog-Musiker dieses Jahrzehnts, nämlich Mr. Steven Wilson, einer klassischen Prog-Veröffentlichung annimmt, um diese neu abzumischen, kann man davon ausgehen, daß es sich um eine echte Perle des Genres handelt. In den letzten Jahren hat sich Wilson, der nicht nur von dem Autor dieser Rezension als Frontmann von Porcupine Tree schmerzlich vermisst wird, neben seiner Solo-Veröffentlichungen vor allem ebensolcher Prog-Klassiker von "Close To The Edge" von Yes, "Brain Salad Surgery" von Emerson, Lake & Palmer oder "In The Court Of The Crimson King" von King Crimson angenommen. Gentle Giant zählten in den Jahren ihres Bestehens von 1970-1980 zu den "Großen Vier" des Prog, sondern waren eher die weniger erfolgreichen Verwandten. Kommerziell erfolgreich wohlgemerkt, denn in Kritikerkreisen gilt die Band um die drei schottischen Shulman-Brüder heute als genauso einflußreich für das Prog-Genre wie die bekannten Namen Genesis oder Yes, welche nicht zuletzt durch ihre Hinwendung zum Mainstream-Rock viele zusätzliche Fans gewannen. Gentle Giant waren und sind neben dem "Hyper-Progressiven" Ansatz vor allem bekannt für ihre umfangreiche Instrumentierung sowie den mehrstimmigen Satzgesang, vor dem sich auch Prog-Bands wie Haken 2013 noch verbeugen.

Mainstream waren Gentle Giant nie, nicht einmal ansatzweise. Wer den Prog von Genesis, die Meilensteine wie "Nursery Crime" und "Selling England By The Pound" zu weitschweifig und sperrig findet, der dürfte mit Gentle Giant noch viel weniger anfangen können. Denn die Band bestand nicht nur aus Musikern, die allesamt Multiinstrumentalisten waren, sondern hatte sich auch einer besonders experimentellen Spielart des Prog verschrieben. Als das Label der Band Ende der 70er radiofreundlichere Musik verlangte, hatte man den Disco-Boom nicht erwartet - 1980 löste sich die Band auf, ohne sich je wiederzuvereinigen. In den zehn Jahren ihres Bestehens schafften es die sechs Kreativlinge allerdings, sage und schreibe elf Studioalben zu veröffentlichen. Das vorliegende Werk von 1974, mit dessen Wiederveröffentlichung vor 40 Jahren gefeiert werden soll, gilt Insider-Fans der Band als eines der Stärksten. Es gab bereits Anfang der 90er Jahre diverse Neuauflagen der alten Gentle-Giant-Alben, nun hat Prog-Mastermind Steven Wilson in Abstimmung mit den noch lebenden Bandmitgliedern Hand angelegt. Neben den acht ursprünglichen Album-Titeln ist die bei Erscheinen wegen der Kapazitätsbeschränkungen von Vinyl nicht mitveröffentlichte, titelgebende Single sowie eine zusätzliche Instrumental-Version von 'Aspirations' auf der Standard-Edition des Re-Issue. Die Special-Edition (mit DVD oder Bluray) im Digipack enthält den neuen Steven Wilson-Mix in DTS 5.1 Master Audio und 96/24 Stereo, den Original-Mix von 1974 in 96/24 Stereo sowie Videos zu jedem Song. Vinyl für die Analog-Freunde ist ebenfalls erhältlich.

Und? Was sollte man bei dem bekennenden Prog-Jünger und Perfektionisten Wilson erwarten als rundum gute Arbeit? Der Klassiker erstrahlt in wunderbarem neuen Klang, jedes Instrument sowie einzelne Elemente und Facetten sind kristallklar herauszuhören, daß es eine wahre Freude ist. Kenner des Albums werden verblüfft sein, wie gelungen die im Vergleich zu den Vorgängern reduzierte Instrumentierung durch Wilsons Remix herüberkommt. Egal ob Keyboards, Mellotron, Bass, Streicher, Bläser oder sogar einzelne Becken des Schlagzeugs, alles ist super aufpoliert. Vinyl und Erstveröffentlichungen mögen ja ihre Vorzüge und Charme haben, aber moderne Digitaltechnik 2014 eben auch. Wer sich mit dem experimentellen, im wahrsten Sinne progressiven Stil der Band anfreunden kann oder das Album bereits kennt und schätzt, findet hier eine mehr als würdige Neuauflage eines Prog-Klassikers. Bringen Sie uns mehr Prog-Rock-Neuauflagen, Mister Wilson!


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Gentle Giant - The Power And The Glory
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Gentle Giant

Interesse?



Rezensionen:
- The Power And The Glory
- Three Piece Suite

Kurzinfos: Emerson, Lake & Palmer

Homepage:
- ELP - Offizielle Facebook-Seite

Rezensionen:
- Love Beach - 2017 Deluxe Remaster

Kurzinfos: Genesis

Homepage:
- Genesis - Offizielle Seite

Artikel:
- Steve Hackett - Genesis Revisited in Zürich
- Steve Hackett - ''Natürlich will ich die Genesis-Reunion!''

Rezensionen:
- When In Rome
- 1970-1975 (Boxset)
- Remasters

Kurzinfos: Haken

Homepage:
- Haken bei Facebook

Artikel:
- Haken - Headbangen im 11/8-Takt
- Daniels Prog-Alben des Jahres - HAKEN & Co.
- Euroblast 2015 - Tag 1 mit BTBAM, Haken und Soen
- Haken - 'Prog ist zu einem schmutzigen Wort geworden!'
- Eine bunte Reise in die 80er mit HAKEN

Rezensionen:
- The Mountain
- Affinity

Kurzinfos: King Crimson

Homepage:
- King Crimson

Artikel:
- King Crimson – Greatest-Hits-Tour nach 47 Jahren

Rezensionen:
- The Power To Believe


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/18
Spitefuel - Dreamworld Collapse

Spitefuel - Dreamworld Collapse


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2018 © whiskey-soda.de




ACHTUNG, auch whiskey-soda.de verwendet Cookies! Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.