whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Plagues Upon Arda
Khazaddum
Plagues Upon Arda
(Deathmetal)

Seeing Stars
Toploader
Seeing Stars
(Pop)

To The Bone
Steven Wilson
To The Bone
(Progressive Rock)

Brutalism
Idles
Brutalism
(Punk)

Give Us Extinction
All Out War
Give Us Extinction
(Metalcore)

Berdreyminn
Solstafir
Berdreyminn
(Post-Rock)

To The Moon And Back
Blackmore's Night
To The Moon And Back
(Folkrock)

Howling, For The Nightmare Shall Consume
Integrity
Howling, For The Nightmare Shall Consume
(Hardcore)

Everything Now
Arcade Fire
Everything Now
(Indie-Rock)

I Love You All The Time - Live At The Olympia In Paris
Eagles Of Death Metal
I Love You All The Time - Live At The Olympia In Paris
(Stoner Rock)



Prospekt -  The Colourless Sunrise     Artist:  Prospekt
    Album:  The Colourless Sunrise
    Label:  Sensory Records
    Release:  18.10.2013
   Medium:  Album
    Genre:  Progressive Metal ausdrucken 
    Autor:  DanielF empfehlen/teilen 
 

Eine Progressive Metal Band, die sich vollmundig dazu bekennt, ihre musikalischen Vorbilder seien Dream Theater, Symphony X und Opeth ernten in der Regel zunächst ein müdes Schulterzucken. Dazu kommt eine weitere, eher zweischneidige Wahrheit. Auf der einen Seite hilft das, die Band in ein Richtung einzuordnen, mit allen Vor- und Nachteilen, die das bietet. Andererseits ist es auch sympathisch unprätentiös und bodenständig. Prospekt sind ein Quartett aus dem britischen Oxford und legen nach einer selbstproduzierten und online vermarkteten EP mit "The Colourless Sunrise" ihr Debüt-Album vor. Der im eigenen Studio aufgenommene Erstling wurde von niemand anderem als dem derzeit heissesten Metal-Produzenten gemixt und gemastert: In den schwedischen Fascination Street Studios von Jens Bogren.

Die in vielen Rezensionen vertretene Meinung, Prospekt seien bei aller musikalisch-handwerklichen Meisterhaftigkeit letztlich ein uninspirierter Abklatsch ihrer eingangs erwähnten Vorbilder, teile ich nicht. Sicherlich klingen Reminiszenzen an, wobei hier meiner Meinung keinesfalls die britischen Prog-Metal-Veteranen Threshold vergessen werden dürften. Die ausufernden Kompositionen erinnern häufig an die genreprägenden Werke von Symphony X und Dream Theater, die oft düstere Stimmung und auch das Cover-Artwork an Opeths Blackwater Park. Trotzdem haben die vier Briten Eigenständigkeit genug, um sich in der Szene weiter einen Namen zu machen. Einen nicht unwesentlichen Anteil daran dürfte Sänger (und Keyboarder) Richard Marshall haben. Seine offensichtlich klassisch geschulte Stimme erinnert nicht an James La Brie, nicht an Russell Allen und auch nicht an Mikael Åkerfeldt. Marshalls ungewöhnlich hohe und zunächst gewöhnungsbedürftig 'power-metallig' Stimmlage kontrastiert den oftmals melancholischen Sound von Prospekt. Hat man sich jedoch etwas eingehört, gibt genau das dem Album die gewisse Akzentuierung - zumal das Können von Marshall über jeden Zweifel erhaben ist.

Von der kraftstrotzenden Metalnummer ('Shutter Asylum') über das mit warmer Stimme in grosser Variationsweite gesungene 'The Great Awakening' bis zur dynamisch-emotionalen Prog-Metal-Ballade 'Dissedent Priests' zeigt der Frontmann eine grosse stimmliche Bandbreite und gleichzeitig emotionale Feinfühligkeit für den auch im übertragenen Sinne 'richtigen Ton'. Freunde von schicken Metal-Gitarren-Solos kommen ebenfalls vollstens auf ihre Kosten: Gitarrist Lee Luland liefert tonnenweise am Fließband Flinkefinger-Soli ab. Der Titeltrack verdichtet alles, was ein gelungenes Prog-Metal-Debüt ausmacht, in seinen 13 Minuten. Gefühlvolle Keyboards, die im gesamten eher sparsam eingesetzt werden, vielseitiges Metal-Drumming und -Riffing mit interessanten Takt- und Rhytmuswechseln, gefühlvoll-warmem Gesang und vor allem eine Dramaturgie, die einen in sich stimmigen Song abgibt. Prospekt erfinden das Rad nicht neu - aber wir sprechen hier von einem Debütalbum. Dafür macht es verdammt viel richtig!Darüber hinaus hat die Band unbestritten großes Potential, sich in Zukunft noch mehr Eigenständigkeit bei Stil und Songwriting zu erarbeiten. Für mich ist das, was die Briten hier abliefern, jedenfalls eines der gelungeneren Prog-Metal-Alben und eine echte Überraschung.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 2 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Prospekt - The Colourless Sunrise
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Prospekt

Interesse?



Homepage:
- Prospekt bei Facebook

Rezensionen:
- The Colourless Sunrise
- The Illuminated Sky

Kurzinfos: Threshold

Homepage:
- Threshold

Artikel:
- Daniels Alben 2014 - Threshold, Deserted Fear & Co.

Rezensionen:
- Clone
- Critical Mass
- Critical Energy
- Dead Reckoning
- The Ravages Of Time
- For The Journey
- European Journey

Kurzinfos: Symphony X

Homepage:
- Symphony X

Artikel:
- Symphony X in Pratteln - 114 Dezibel Schweizer Jubel

Rezensionen:
- Live On The Edge Of Forever
- The Odyssey
- Paradise Lost
- Underworld

Mediathek:
- King Of Terrors

Kurzinfos: Opeth

Homepage:
- Opeth
- Opeth - MySpace-Seite

Artikel:
- Bleed The Sky - Ein Gig mit Opeth war erst der Anfang...
- Opeth - Warme Atmosphäre an kalten Herbsttagen
- Opeth - Da scheiden sich die Geister oder sie träumen nur...
- Swallow the Sun: neuer Angstgegner für Katatonia und Opeth?
- Opeth – Es wäre mir egal, wenn Ozzy Osbourne mich morgen anrufen würde!
- Opeth - Auf natürliche Weise anders
- Opeth - Von Gott, Alkohol und der Last, ein netter Schwede zu sein
- Opeth auf Sorceress-Tour: Synthese abgeschlossen

Rezensionen:
- Deliverance
- Damnation
- Ghost Reveries
- The Roundhouse Tapes
- Watershed
- The Roundhouse Tapes (DVD)
- Blackwater Park - Legacy Edition
- Heritage
- Pale Communion
- Book of Opeth
- Sorceress
- Orchid (Re-Release)
- Morningrise (Re-Release)
- My Arms, Your Hearse (Re-Release)

Termine:
16.12. VÖ
16.12. VÖ

Kurzinfos: Dream Theater

Homepage:
- Dream Theater

Artikel:
- Dream Theater - Das geheimnisvolle Album Octavarium
- Dream Theater - Progressive Gotteshuldigung des Homo Progmetallus
- Dream Theater - Alles Andere als ein progressives One-Hit-Wonder
- Dream Theater - Über den Grammy, die Liebe zum Metal und das Wagnis, sich auf etwas Neues einzulassen
- Großes Kino mit Dream Theater
- Dream Theater - Das große Erstaunen in Hannover
- Michaels Jahresrückblick mit Dream Theater und kleinen Bluesrock-Perlen

Rezensionen:
- Fallen into Infinity
- Scenes from a memory
- Six Degrees Of Inner Turbulence
- Train Of Thought
- Live at Budokan
- Octavarium
- Score
- Systematic Chaos
- Greatest Hit (... And 21 Other Pretty Cool Songs)
- Black Clouds And Silver Linings
- A Dramatic Turn Of Events
- Dream Theater
- Live At Luna Park
- Breaking The Fourth Wall - Live From The Boston Opera House
- The Astonishing

Mediathek:
-


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 08/17
Steven Wilson - To The Bone

Steven Wilson - To The Bone


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de