whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Don't Let Up
Night Ranger
Don't Let Up
(Rock)

Emperor of Sand
Mastodon
Emperor of Sand
(Melodic/Progressive)

inFinite
Deep Purple
inFinite
(Hardrock)

Monumentum
Eclipse
Monumentum
(Hardrock)

Systemstörung - Die Geschichte von Noise Records
David A. Gehlke
Systemstörung - Die Geschichte von Noise Records
(Metal)

Theme From A Perfect World
Andy Timmons Band
Theme From A Perfect World
(Progressive Rock)

Lower The Bar
Steel Panther
Lower The Bar
(Metal)

American Beauty
CJ Ramone
American Beauty
(Punk)

FACE
Markus Reuter Pat Mastelotto
FACE
(Progressive Rock)

Sunbound
Brother Firetribe
Sunbound
(Rock)



Def Leppard -  VIVA! Hysteria     Artist:  Def Leppard
    Album:  VIVA! Hysteria
    Label:  Frontiers Records
    Release:  18.10.2013
   Medium:  Livealbum
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Als Def Leppard-Fan hätte man in Las Vegas sein müssen, und zwar im März. Dort spielte die Band aus dem englischen Sheffield, die schon lange amerikanisch klingt, elf Konzerte in Folge im Hard Rock Hotel bzw. der darin inbegriffenen Konzerthalle "The Joint". Dort spielten Joe Elliott und Co. das Erfolgsalbum "Hysteria" gut 25 Jahre nach der Veröffentlichung erstmals in voller Länge live.

Auch nach einem Vierteljahrhundert haben die Songs des 63-minütigen Albums nichts verloren. Bei den sieben Single-Auskopplungen, darunter "Pour Some Sugar On Me", "Love Bites" und "Animal", ist das keine Überraschung. Man hat sie schließlich oft genug gehört. Das Besondere ist natürlich, dass man nun auch mal die Songs live erlebt, die Def Leppard über die Jahrzehnte nicht oder kaum im Set hatten: "Women", "Gods Of War" oder "Don't Shoot Shotgun". Das Album ist nach wie vor und in seiner ganzen Länge großartig.

Aber damit nicht genug. An jedem Abend in Las Vegas haben sich Def Leppard noch einen besonderen Gag erlaubt. Unter dem Namen Ded Flatbird traten sie als ihre eigene Vorband auf und verwöhnten ihre Fans dann mit zahlreichen Raritäten, die man zum Teil ewig nicht mehr gehört hatte, so wie "Good Morning Freedom", "Stagefright", "Another Hit And Run", aber auch "Slang". Auf der DVD sind die Songs im Bonusmaterial unter "Ded Flatbird" versteckt, aber auf dem Digipak dummerweise nicht einzeln ausgewiesen (nur im Booklet). Diese Juwelen - immerhin 15 Tracks! - sind eigentlich noch interessanter als das reguläre Set.

Die bunte Bühnenshow haben die Macher kurzweilig und ansehnlich festgehalten. Es müssen tolle Abende gewesen sein in Las Vegas. Die Party spürt man auch am heimischen TV-Gerät noch. Def Leppard überlegen hoffentlich gerade, ob sie damit noch mal auf Tournee gehen.

Mit Weichspülmusik und Coveralben haben Def Leppard in der Vergangenheit viele Fans verärgert. Das Live-Album "Mirror Ball" war ein erster Schritt zur Versöhnung. "VIVA! Hysteria" ist endlich die erste Veröffentlichung seit Jahren, die wohl ausnahmslos jeden Def Leppard-Fan begeistert wird. Unter den verschiedenen Veröffentlichungen sollte man zur Deluxe Edition mit zwei CDs und DVD oder Blu-Ray greifen.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Def Leppard - VIVA! Hysteria
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Def Leppard

Interesse?



Homepage:
- Def Leppard

Artikel:
- Def Leppard - schon lange keine unbekannte Größe mehr...-

Rezensionen:
- Hysteria - Classic Albums
- X
- Best Of
- Yeah!
- Songs From The Sparkle Lounge
- VIVA! Hysteria
- Def Leppard


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 03/17
Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist

Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de