whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Live For The Moment
The Sherlocks
Live For The Moment
(Britrock)

Cost Of Living
Downtown Boys
Cost Of Living
(Punk)

Plagues Upon Arda
Khazaddum
Plagues Upon Arda
(Deathmetal)

Seeing Stars
Toploader
Seeing Stars
(Pop)

To The Bone
Steven Wilson
To The Bone
(Progressive Rock)

Brutalism
Idles
Brutalism
(Punk)

Give Us Extinction
All Out War
Give Us Extinction
(Metalcore)

Berdreyminn
Solstafir
Berdreyminn
(Post-Rock)

To The Moon And Back
Blackmore's Night
To The Moon And Back
(Folkrock)

Howling, For The Nightmare Shall Consume
Integrity
Howling, For The Nightmare Shall Consume
(Hardcore)



Megadeth -  Super Collider     Artist:  Megadeth
    Album:  Super Collider
    Label:  Universal
    Release:  31.05.2013
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

Megadeth sind nun ewig dabei, haben mehrere Platinalben veröffentlicht und sind auch sonst eine der großen Metal-Bands, die die Zeiten überdauert haben. Mit "Super Collider" erscheint Dave Mustaine & Co.'s neuestes, vierzehntes Werk.

Es gab die eine oder andere stilistische Fluktuation in den vergangenen 30 Jahren, eines aber ist immer gleich geblieben: Dave Mustaine's unvergleichliche und aus hunderten wieder erkennbare Stimme. Auch "Super Collider" ist unverkennbar Megadeth - allerdings nur wegen des Gesangs. Fast nur. Es gibt die eine oder andere, diesmal aber kurz und selten ausgefallene Soli-Orgie, die die großen Alben der Band immer dominiert haben - viel übrig geblieben ist davon aber nicht. Auch die stellenweise brillante Gitarrenarbeit steht extrem im Hintergrund.

Wenn man es genau nehmen will, ist "Super Collider" kein Metal-Album, allerhöchstens ein Rock-Album, aber selbst das ist aufgrund des fehlenden Grooves und des nicht vorhandenen rockig-lärmigen Charakters fast schon eine Übertreibung. Es scheint als würden Megadeth zu "Countdown To Extinction" zurückkehren wollen - daran ist nichts verwerflich, im Gegenteil. Wenn aber der Fokus auf den Melodien und der Stimmung der Songs liegen soll, dann darf Dave Mustaine seine Coolness mal beiseite schieben. Tut er aber nicht.

Das Ergebnis sind cool heruntergerotzte Songs von herzzerreissender Langeweile. Keiner der Songs knallt wirklich - andererseits ist aber kein schwelgerischer, leicht kitschiger Track dabei, von denen es in der genannten Megadeth-Phase einige gab. "Forgot To Remember" rockt nett, klingt aber nach einer Durchschnittscombo aus dem mittleren Westen, die in irgendeiner ranzigen Radiostation ein Feature erhält. Das ist cool, aber belanglos; locker, aber langweilig. "The Blackest Crow" schielt nach "Blaze Of Glory", erreicht aber aufgrund des offensichtlich nicht verhandenen regelmäßigen Besuchs des Friseurs nicht die Qualität von Bon Jovi.

"Don't Turn Your Back" kracht als einziger Track so, wie man es von Megadeth erwarten darf, wird von Doublebässen angetrieben und einem typische Megadeth-Refrain abgerundet - da sieht man, dass die Band es vermag, Coolness, Melodie und eine halbwegs vorhandene Härte zu guten Songs zu kombinieren.

Leider ist dieser Song die Ausnahme auf einem netten, aber durch und durch harmlosen Album, das klar zu den schlechtesten in Megadeths langer Karriere zählt.


  WS-Bewertung: 3- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Megadeth - Super Collider
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Megadeth

Interesse?



Homepage:
- Megadeth

Artikel:
- Megadeth - Ich hatte einfach die Schnauze voll
- Megadeth - Edelstahl in Perfektion
- Megadeth - 'Ich werde nicht in einem christlichen Chor singen!'
- Megadeth - Dystopia Live

Rezensionen:
- The World Needs A Hero
- Risk
- Behind The Music
- Rude Awakening
- The System Has Failed
- Greatest Hits – Back To The Start
- United Abominations
- Warchest
- Anthology - Set The World Afire
- Endgame
- Rust In Peace Live
- Peace Sells... But Who's Buying (25th Anniversary Edition)
- TH1RT3EN
- Countdown To Extinction - Twentieth Anniversary
- Super Collider
- Dystopia

Kurzinfos: Bon Jovi

Homepage:
- Bon Jovi

Artikel:
- Gotthard - Bon Jovi für die Schweiz
- Bon Jovi - Perfektes Entertainment in Düsseldorf

Rezensionen:
- The Circle
- Slippery When Wet (Special Edition)
- Keep The Faith (Special Edition)
- New Jersey (Limited Super Deluxe Edition)

Mediathek:
- Misunderstood


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 08/17
Steven Wilson - To The Bone

Steven Wilson - To The Bone


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de