whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



Tocotronic -  Wie Wir Leben Wollen     Artist:  Tocotronic
    Album:  Wie Wir Leben Wollen
    Label:  Vertigo
    Release:  25.01.2013
   Medium:  Album
    Genre:  Indie-Pop ausdrucken 
    Autor:  Marcus empfehlen/teilen 
 

'Memento Mori - Bedenke, dass du sterben musst.' Was leitmotivisch die Epoche des Barocks durchzog, gilt auch heute: Es wird irgendwann zu Ende sein, sei dir dessen bewusst!

Wer Anfang zwanzig ist, versessen darauf, Teil einer Jugendbewegung zu sein, für den mag dieser Satz so weit entfernt sein, wie die Erde vom Mond. Wer Anfang vierzig ist, für den ist dieser Satz womöglich greifbarer.

Zwanzig Jahre liegen dazwischen. Genau ein junges Leben. Tocotronic feiern heuer zwanzig Jahre Bandgeschichte und Dirk von Lowtzow eröffnet das neueste, zehnte Werk 'Wie Wir Leben Wollen' denkbar todesumhaucht.

Hey! Ich bin jetzt alt! Hey! Bald bin ich kalt! Im Keller wartet schon der Lohn [...] Hey! Ich hab mich nie bemüht! Im Keller wartet schon die Version, die mich ersetzt.

Depressiv, melancholisch, scheiternd und hassend waren Tocotronic immer, doch was zum Auftakt irritiert, ist der positiv und munter schwingende Sound. Der Fuß wippt im Takt, Popmusik zu düsterer Fassade.

Auch in der Folge bestimmt das die Stimmung des Albums. Wo früher fünffach verzerrte Gitarren schredderten, klingen heute clever inszenierte Akustik-Gitarren. Hinzu kommt die neue Dringlichkeit der Texte. Auch poetisch waren Tocotronic immer, jedoch meist auf direkteste Art und Weise. 'Wie wir leben wollen' schwebt nun in einer ganz neuen Ebene. Vielleicht ist es das verdichtetste Werk der Band. Nie zuvor verschlüsselte von Lowtzow so sehr Wort und Text. Das Spiel mit der Sprache erlebt eine neue Dimension.

Wart auf mich auf dem Grund des Swimmingpools, wart auf mich. Wart auf mich, hier im bunten Licht, warte auf mich. Wart auf mich und das Lied, das dir erklingt, wartet auf dich. Bevor der Kontinent versinkt, warte auf mich.

Den Rahmen rund um diese poetische Explosionen bildet ein poppiges, verhalltes und akkurates Bild aus Bass, Schlagzeug und zwei Gitarren. Das klassische Gestirn der Rockmusik, dem sich Tocotronic seit eh und je verschrieben haben. Zwanzig Jahre voller Bewegung. Es scheint, als sei 'Wie wir leben wollen' ein Hafen, auf den die Band zugesteuert hat. Angefangen mit den stürmischen Erstlingen voller Kraft und Zweifel, über philosophische Ergüsse im aufgerauhten Wellental (das weiße Album 'Tocotronic' und 'Pure Vernunft Darf Niemals Siegen'!) hin zu diesem, beinah versöhnlich anmutenden zehnten Album: Ihrem vermeintlich ersten, weisen Alterswerk.

Doch wer meint, die Hamburger winken jetzt den Landratten friedlich und vergreist zu, der irrt! Der Tocotronic-Kahn fährt weiter unter Piraten-Flagge mit den Messern zwischen den Zähnen. Tocotronic tragen immer noch den Hass im Herzen, nur springen sie die Feindbilder nicht mehr aggressiv an, sondern umschmeicheln sie wie eine giftige Schlange.

Ich will Steine werfen, Messer schärfen, Wurzeln brechen, mich zerstückeln, trotzdem lächeln, unversehens anders sprechen. Keine Sprache treibt mich um, auf dem Pfad der Dämmerung.

'Wie Wir Leben Wollen' ist ein abermals wütender Aufschrei gegen die neoliberale Gesellschaft und Establishment. Das Thema, das Tocotronic seit jeher beschäftigt. Nur ist es diesmal komplexer. Statt als Mob auf der Straße, ballen die gereiften jungen Männer von Tocotronic die Faust im behaglichen Ohrensessel.

Ich bin kein Mensch in der Revolte. Die Revolte ist in mir, die Revolte ist in mir! In meinem Körper nisten die Viren, die Depressionen die mich vernichten. In meinem Körper, die schwarzen Löcher und die Blitze, ich schlage ein, wie eine Haubitze. Stütze mich!


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Tocotronic - Wie Wir Leben Wollen
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Tocotronic

Interesse?



Homepage:
- Tocotronic
- Tocotronic bei Myspace

Artikel:
- Tocotronic - live in der Arena Treptow
- Roskilde 2005 - Velvet Revolver , Tocotronic

Rezensionen:
- 10th Anniversary
- Wir Kommen Um Uns Zu Beschweren (Re-Release)
- Es Ist Egal, Aber (Re-Release)
- K.O.O.K (Re-Release)
- Schall Und Wahn
- Wie Wir Leben Wollen
- Das Rote Album


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de