whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Blues-O-Delic Celebration: A Tribute to the Blues
Blindstone
Blues-O-Delic Celebration: A Tribute to the Blues
(Folkrock)

Rape Killing Murder
Dropzone
Rape Killing Murder
(Punk)

Wuthering Nights - Live In Birmingham
Steve Hackett
Wuthering Nights - Live In Birmingham
(Progressive Rock)

Grimmest Hits
Black Label Society
Grimmest Hits
(Metal)

Burning Cities
Skids
Burning Cities
(Punk)

The Purple Tour
Whitesnake
The Purple Tour
(Hardrock)

Pounding The Pavement
Anvil
Pounding The Pavement
(Metal)

Contact
Security Project
Contact
(Progressive Rock)

Boogie Down The Ropad - Live!
Jimi Barbiani Band
Boogie Down The Ropad - Live!
(Rock)

Electric Passion
Freerock Saints
Electric Passion
(Rock)



ZZ Top -  La Futura     Artist:  ZZ Top
    Album:  La Futura
    Label:  Universal / Republic
    Release:  07.09.2012
   Medium:  Album
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Es ist noch gar nicht so lange her, da äußerte Billy Gibbons vorsichtig seinen Unmut darüber, dass das neue ZZ Top-Album immer noch nicht fertig sei. Die Worte richteten sich indirekt an seinen guten Freund, den Produzenten des Albums Rick Rubin. Aber jetzt steht "La Futura" endlich in den Läden, das erste Studioalbum seit 9 Jahren. Und das Warten hat sich gelohnt.

Das konnte man schon anhand der vorab veröffentlichten Single "I Gotsta Get Paid" erahnen. Die gehört auf Anhieb zu den coolsten Songs, die ZZ Top je veröffentlicht haben. Einerseits soll sie auf einer alten Underground-Gangsterrap-Nummer basieren, andererseits ist das natürlich ein klarer Wink an einen der Klassiker im ZZ Top-Katalog: "Just Got Paid".

Und es ist nicht der einzige. Da ist auch noch "Have A Little Mercy", bei dem man sich spontan an "Waiting For The Bus" erinnert fühlt. Starproduzent Rick Rubin ist mittlerweile nicht unumstritten. Er versucht nach eigenen Worten zwar immer, das beste aus seinen Künstlern rauszuholen, das was der Fan wollen würde. Aber das klappt mal mehr, mal weniger. Bei ZZ Top hat es geklappt.

Da erinnert das Riff von "Chartreuse" verdächtig an "Tush". Es entwickelt sich dann doch ganz anders, aber treu dem guten alten ZZ Top-Sound. Beim groovigen "I Don't Wanna Lose, Lose You" sieht man förmlich den ZZ Cruzer, den berühmten Hotrod vorbeifahren. Und was ist das denn? "Flyin' High" fängt ja an wie ein AC/DC-Song. Aber es ist dann doch unverkennbar die "little ol' band from Texas" mit einem sonnigen Spaß-Rocker.

Natürlich ist der Blues allgegenwärtig, am stärksten umgesetzt vielleicht mit "Heartache In Blue". Das ist wirklich stampfender, dreckiger Bluesrock, aus dem der Whiskey spricht bzw. singt. Billy Gibbons hat einfach eine unglaubliche Charakterstimme. Seinen Kollegen, Bassisten und Co-Sänger Dusty Hill fordert er auch gern mal zum Mitsingen auf: "Come on, Dusty, come on."

Aber ZZ Top können auch ganz sanft. In den 80ern haben sie das mit "I Need You Tonight" und besonders mit "Rough Boy" gezeigt. Das brandneue "Over You" ist dagegen fast schon traurig. Bei all dem Blues - so viel Gefühl haben ZZ Top noch nie gezeigt. Man könnte meinen, die Nummer wurdevon "A Whiter Shade Of Pale" (Procol Harum) inspiriert.

Die CD-Hülle, ein schöne Digipak, ist so ein bisschen wie eine Schallplattenhülle, das Album in seiner eigentlichen Bedeutung. Auf der Rückseite zeigt sie ein Bild des ZZ Cruzers. Der ist ein Klassiker und dennoch rasant und modern, ein Auto, das in seiner Coolness kaum zu toppen ist. Das ist die perfekte Metapher für ZZ Top. Und deren neuestes Werk hält, was seine Packung verspricht. La futura es muy bueno.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
ZZ Top - La Futura
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: ZZ Top

Interesse?



Homepage:
- ZZ Top

Rezensionen:
- Mescalero
- Live From Texas
- Double Down Live
- Live In Germany 1980
- La Futura
- The Complete Studio Albums 1970-1990
- The Very Baddest Of
- Live At Montreux 2013

Kurzinfos: AC/DC

Rezensionen:
- Stiff Upper Lip
- Family Jewels
- Let There Be Rock - Die AC/DC Story
- No Bull - The Director's Cut
- Black Ice
- Backtracks
- Live At River Plate (DVD)
- Let There Be Rock (The Movie)
- Live At River Plate (CD)
- Rock Or Bust
- Hell Ain't A Bad Place To Be (In Memory of Bon Scott)


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 01/18
Isildurs Bane - Off The Radar

Isildurs Bane - Off The Radar


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de