whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

All The Way Down
Gloria Volt
All The Way Down
(Hardrock)

Queen Of Time
Amorphis
Queen Of Time
(Melodic/Progressive)

British Blues Explosion Live
Joe Bonamassa
British Blues Explosion Live
(Rock)

Radio Free America
Richie Sambora Orianthi
Radio Free America
(Rock)

Smalls Change (Meditations Upon Aging)
Derek Smalls
Smalls Change (Meditations Upon Aging)
(Rock)

The Great Divide
Millennial Reign
The Great Divide
(Metal)

Loyal To The Soil
Wolf King
Loyal To The Soil
(Hardcore)

Archivarium
The Samurai Of Prog
Archivarium
(Progressive Rock)

Invicta
Hekz
Invicta
(Progressive Metal)

Colours
Lee Abrahams
Colours
(Rock)



Richie Sambora -  Aftermath Of The Lowdown     Artist:  Richie Sambora
    Album:  Aftermath Of The Lowdown
    Label:  Rykodisc / Warner
    Release:  21.09.2012
   Medium:  Album
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Vor vier Jahren wurde Bon Jovi-Gitarrist Richie Sambora in Laguna Beach von der Polizei angehalten. Im Auto saßen seine damals zehnjährige Tochter und deren Freundin. Sambora wurde verhaftet: Alkohol am Steuer. Erst ein Jahr zuvor hatte er eine Entziehungskur begonnen. 2011 gab es die zweite, sodass Bon Jovi vorübergehend sogar ohne ihn touren mussten.

Genug Geschichten für ein Album sollte das hergeben, und so wählt der Gitarrist die Flucht nach vorn. Auf seinem dritten Solo-Output "Aftermath Of The Lowdown" (zu deutsch: Nachwirkungen der Wahrheit) besingt er schonungslos seine Alkohol- und Tablettenprobleme der vergangenen Jahre. Damit unterscheidet sich "Aftermath ..." inhaltlich schon mal klar vom harmlosen Radio-Rock, den Bon Jovi spätestens seit Ende der 90er servieren.

Vor allem aber unterscheidet sich Samboras Seelenstriptease musikalisch von seiner "hauptberuflichen" Band. "Aftermath Of The Lowdown" hat all das, was man bei Bon Jovi heutzutage vermisst. Da gibt es Gitarrenspielereien alter Schule, wie beim fetzigen Opener "Burn That Candle Down". Krachen lässte es Richie auch bei "Nowadays". Den melodischen, punk-streifenden Hardrock der 90er kann er also auch. Und dann ist da noch "Learning How To Fly With A Broken Wing", ein stampfendes Monster von einem Hardrock-Song - unverschämt gut.

Dazu gibt es mehrere langsame und melancholische Nummern. Nicht etwa kitschige Reißbrett-Balladen wie einst das unerträgliche "Bed Of Roses", sondern mitreißende Nummern mit Tiefgang wie "Weathering The Storm" und das umwerfende "Seven Years Gone", das aus dieser gelungenen Songmischung besonders hervorragt - einfach fantastisch!

Als Produzent zeichnet übrigens Luke Ebbin verantwortlich, der schon für die Bon Jovi-Werke "Crush" und "Bounce" die Regler geschoben hat. Aber was er mit Richie Sambora produziert hat, übertrifft mal eben locker die letzten 15 Jahre Bon Jovi. Die neuen Songs haben einfach viel mehr Substanz, sind viel unberechenbarer als das Material der New-Jersey-Stadionband. Trotzdem ist "Aftermath Of The Lowdown" fast durchgängig radiotauglich.

Die vielleicht erstaunlichste Erkenntnis ist aber, dass Richie Sambora wohl auch ein besserer, stärkerer Sänger ist sein Kollege Jon. Der talentiertere ist er ohnehin. Mit "Aftermath Of The Lowdown" hat Richie Sambora ein überwiegend starkes Album hervorgebracht. Eine der "Nachwirkungen der Wahrheit" ist daher der Hörgenuss auf Seiten des Konsumenten. Bleibt trotzdem zu hoffen, dass es die letzte Entziehungskur für Richie Sambora war.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Richie Sambora - Aftermath Of The Lowdown
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Richie Sambora

Interesse?



Rezensionen:
- Undiscovered Soul
- Aftermath Of The Lowdown
- Radio Free America

Kurzinfos: Bon Jovi

Homepage:
- Bon Jovi

Artikel:
- Gotthard - Bon Jovi für die Schweiz
- Bon Jovi - Perfektes Entertainment in Düsseldorf

Rezensionen:
- The Circle
- Slippery When Wet (Special Edition)
- Keep The Faith (Special Edition)
- New Jersey (Limited Super Deluxe Edition)

Mediathek:
- Misunderstood


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/18
Spitefuel - Dreamworld Collapse

Spitefuel - Dreamworld Collapse


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2018 © whiskey-soda.de




ACHTUNG, auch whiskey-soda.de verwendet Cookies! Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.