whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Castles Of Sand
Starsoup
Castles Of Sand
(Progressive Rock)

Summer Rain
Dudley Taft
Summer Rain
(Rock)

Automatic For The People - 25th Anniversary Edition
R.E.M.
Automatic For The People - 25th Anniversary Edition
(Alternative)

Diamonds
Elton John
Diamonds
(Pop)

Delicate Sound Of Thunder
Pink Floyd
Delicate Sound Of Thunder
(Progressive Rock)

A Collection Of Great Dance Songs - 2017 Vinyl Remaster
Pink Floyd
A Collection Of Great Dance Songs - 2017 Vinyl Remaster
(Progressive Rock)

Bohemian Boogie
Basement Saints
Bohemian Boogie
(Rock)

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)



Mötley Crüe -  Shout At The Devil (Re-Release)     Artist:  Mötley Crüe
    Album:  Shout At The Devil (Re-Release)
    Label:  EMI / Eleven Seven Music
    Release:  11.11.2011
   Medium:  Album
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Die Party zum 30jährigen 'Crüebiläum' geht weiter. Und niemand hat den Teufel jemals so schön angeschrien wie Vince Neil, Nikki Sixx, Tommy Lee und Mick Mars auf ihrem '83er Album. 'Caution: This record my countain backward messages', heißt es ironisch auf der Rückseite der Plattenhülle, die für die CD maßstabsgetrau nachempfunden wurde. 'Shout At The Devil' ist bis heute Kult. 'Die Platte hatte alles, womit ich damals Lehrer und Eltern provozieren konnte', erklärte Marylin Manson vor einigen Jahren in einem MTV-Rückblick.

Und warum? Allein schon wegen des Artworks, das ein umgekehrtes Pentagram ziert. Mancherorts ein Schutzsymbol gegen böse Geister, wurde und wird es natürlich vor allem als satanisches Symbol verwendet. Dazu in der Innenseite des Albums (hier im Booklet) vier extrem geschminkte Kerle. ('Sind das Männer?', fragte mich neulich mein Neffe.) Und schließlich der Titel bzw. Titelsong.

Heute ist das natürlich alles Andere als schockierend, sieht man mal von den Outfits ab (hehe), aber musikalisch hat sich das Zweitwerk von Mötley Crüe gut gehalten. Der Titelsong ist immer noch ein Brett, gefolgt vom Knaller überhaupt 'Looks That Kill', dessen Riff allerdings schamlos von Dokkens 'Young Girls' geklaut wurde. Eine Obskurität ist das anderthalb-minütige 'God Bless The Children Of The Beast', geschrieben von Mick Mars, das nicht zuletzt wegen der Doppel-Gitarren-Harmonien wie eine Hommage an die NWOBHM klingt. Mit 'Helter Skelter' legen Crüe dann auch noch eine nicht für mögliche gehalten gute Beatles-Adaption hin, als wäre das Teil von ihnen oder für sie geschrieben worden.

Die B-Seite steht A in nichts nach. Mit 'Red Hot' machen die Jungs auf Thrash Metal, um dann mit 'Too Young To Fall In Love' wieder das Tempo zu drosseln und das Riff sprechen zu lassen, immer schön mit Gruppengesang (oder Gang Vocals, wie es so schön heißt). 'Knock 'Em Dead, Kid' geht dazwischen vielleicht etwas unter, 'Danger' kommt am Ende subtil von hinten. So gut wie das Debütalbum ist die Scheibe schlussendlich aber nicht.

Als Bonus gibt es vier Demos, bei denen besonders die massive Bassdrum und das unmusikalische Gegröle eine Hörprobe wert ist. Und man weiß zu schätzen, welch gute Arbeit Tom Werman und Geoff Workman mit der fertigen Produktion geleistet haben. Mit 'I Will Survive' versteckt sich sogar noch ein Original im Bonus-Teil, selbstverständlich kein Gloria-Gaynor-Cover, sondern Mötley-Durchschnitt, dessen Fehlen das Original in keiner Weise beeinträchtigt hat. Für Komplettisten ist es natürlich unverzichtbar.

Auf 5000 Exemplare limitiert, kommt die Neuauflage als schöne Mini-Vinyl-Replika (und parallel übrigens auch auf echtem Vinyl). Wer die remasterte Ausgabe von 2003 hat, schlägt aber nur wegen der Optik zu, oder weil er die Band finanziell unterstützen will, die jetzt wieder die Rechte an ihren Songs hat.


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Mötley Crüe - Shout At The Devil (Re-Release)
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Mötley Crüe

Interesse?



Homepage:
- Mötley Crüe Homepage

Artikel:
- Mötley Crüe - Heute ist nicht alle Tage
- Mötley Crüe - The Final Tour
- In Farbe und bunt: Christines Alben des Jahres 2015

Rezensionen:
- Carnival Of Sins Live
- Saints Of Los Angeles
- Dr. Feelgood (Deluxe Edition)
- Greatest Hits
- Too Fast For Love (Re-Release)
- Shout At The Devil (Re-Release)
- Theatre Of Pain (Re-Release)

Kurzinfos: Beatles

Kurzinfos: Dokken

Homepage:
- Dokken

Rezensionen:
- Live from the sun
- Japan Live 95
- Hell To Pay
- From Conception - Live 1981
- Lightning Strikes Again
- Broken Bones

Kurzinfos: Tommy Lee

Rezensionen:
- Tommyland: The Ride

Kurzinfos: Vince Neil


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de