whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
(Hardcore)

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)



AC/DC -  Let There Be Rock (The Movie)     Artist:  AC/DC
    Album:  Let There Be Rock (The Movie)
    Label:  Warner
    Release:  10.06.2011
   Medium:  DVD/Blu-Ray
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Eben erst erschien mit 'Live At River Plate' eine hervorragende DVD, die AC/DC in aktueller Verfassung vor einem gigantischen Stadionpublikum in Argentinien zeigt. 30 Jahre vorher konnten AC/DC zwar noch kein Stadion füllen, dafür war die Band aber wesentlich unberechenbarer und aufregender. Kurz vor dem tragischen Tod des legendären Sängers Bon Scott (†1980) spielte die Band 1979 in Paris einen furiosen Gig, der mit mehreren Kameras festgehalten wurde. Angereichert mit zusätzlichen, z.T. skurrilen Szenen wurde daraus der Konzertfilm 'Let There Be Rock'.

Der Name ist - natürlich - Programm. Während man im River Plate Stadion die kultigen Dinos des Rock erlebt, sind es in Paris eher die jungen Wilden. Der ewige Schelm Bon Scott grinst vielsagend in jede Kamera. Hinter ihm rast der kleine Schuljunge Angus wie ein Verrückter über die Bühne. Unter den dreizehn Songs sind mit 'The Jack', 'Highway To Hell', 'Whole Lotta Rosie' und dem titelgebenden 'Let There Be Rock' vier Nummern, die bis heute bei keinem AC/DC-Konzert fehlen dürfen.

Viel spannender sind natürlich Kracher wie 'Live Wire', 'Girls Got Rhythm' und vor allem 'Rocker' mit herrlichen Zeilen wie 'I'm a rocker, I'm a roller, I'm a right out of controller. I'm a wheeler, I'm a dealer, I'm a wicked woman stealer'. Zugegeben, solche Texte passten zum 33jährigen Bon Scott perfekt, aber Brian Johnson würde man sie heute nicht mehr abnehmen. Bon war der unberechenbare, aber sympathische Chaot. Brian ist der lässige Kumpel. Beim Konsum dieses Konzertfilms, der bislang nur auf VHS erhältlich war, sehnt man sich trotz aller Begeisterung und Sympathie für die heutigen AC/DC ein wenig nach den alten Zeiten zurück. Selbst dann, wenn man sie damals nicht erlebt hat.

Nach den 'Family Jewels' ist mit 'Let There Be Rock' ein weiteres Juwel nun endlich auf DVD erhältlich. Der Film wurde fein säuberlich remastert, die Bildqualität ist eine echte Augenweide. Neben den Konzertszenen amüsiert man sich über Phil Rudd beim Autofahren und Bon Scott beim Beinahe-Umgefahren-Werden, während die Live-Musik in makellosem Klang weiterläuft. Auch die Interviews im Hotelzimmer mit den juvenilen Young-Brothers sind - vor allem aufgrund des Nostalgie-Faktors - höchst sehenswert. 'Let There Be Rock' ist damit ein Pflichtkauf für jeden, der AC/DC jemals gemocht hat. Schade nur, dass es wieder zahlreiche unterschiedliche DVD- und BluRay-Varianten gibt.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
AC/DC - Let There Be Rock (The Movie)
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: AC/DC

Interesse?



Rezensionen:
- Stiff Upper Lip
- Family Jewels
- Let There Be Rock - Die AC/DC Story
- No Bull - The Director's Cut
- Black Ice
- Backtracks
- Live At River Plate (DVD)
- Let There Be Rock (The Movie)
- Live At River Plate (CD)
- Rock Or Bust
- Hell Ain't A Bad Place To Be (In Memory of Bon Scott)


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de