whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

You're Not As __ As You Think
Sorority Noise
You're Not As __ As You Think
(Emo)

Robert Cray & Hi Rhythm
Robert Cray
Robert Cray & Hi Rhythm
(Rock)

Beyond the Human Mind
Vandroya
Beyond the Human Mind
(Melodic/Progressive)

Spare Parts For Broken Hearts
Paul Menel
Spare Parts For Broken Hearts
(Artrock)

A Place Where There's No More Pain
Life Of Agony
A Place Where There's No More Pain
(Metal)

The Source
Ayreon
The Source
(Progressive Rock)

Colours Not Found In Nature
Steve Hogarth Isildurs Bane
Colours Not Found In Nature
(Progressive Rock)

Back For More
The Voodoo Fix
Back For More
(Rock)

Awaken The Guardian Live
Fates Warning
Awaken The Guardian Live
(Progressive Metal)

Instruction for Destruction
Comaniac
Instruction for Destruction
(Thrashmetal)



Marillion -  The Singles 82-88     Artist:  Marillion
    Album:  The Singles 82-88
    Label:  EMI
    Release:  16.10.2009
   Medium:  Compilation
    Genre:  Progressive Rock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Als vor kurzem das Boxset mit allen Singles von 1982 bis '88 (auf CD) neu aufgelegt wurde, war das nicht nur eine sehr schöne, sondern auch eine sehr kostspielige Angelegenheit. Die willkommene Alternative für alle, die auf Mini-Repliken der alten Single-Hüllen verzichten können, ist diese Zusammenstellung, welche die gesamte Singles-Diskografie der Fish-Ära inklusive sämtlicher B-Seiten auf drei CDs abdeckt. Obwohl es sich dabei netto um nur 13 Songs handelt, schnürt das Gesamtpaket stattliche 45 Tracks.

Die CDs enthalten in chronologischer Reihenfolge jeweils die Single und anschließend die B-Seite bzw. B-Seiten. So brachte gleich die erste Single 'Market Square Heroes' in der 12"-Version den 17-Minüter 'Grendel' hervor, bis heute ein Liebling der Fangemeinde. Die Komplettheit erfordert, dass auch sämtliche Versionen jeder Single vertreten sind. So folgt auf die dreieinhalbminütige 7"-Version von 'He Knows You Know' direkt die fünfminütige 12"-Version.

Dieser wunderbaren Genauigkeit ist es auch geschuldet, dass auf CD 2 die Abfolge 'Kayleigh', 'Lady Nina', 'Kayleigh', 'Kayleigh', 'Lady Nina' zu hören ist. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Abmischungen sind zum Teil erstaunlich groß. Zudem sind viele Singles per se schon anders als die vertrauten Albumversionen. Andere Singles, wie die Live-Versionen von 'White Russians' und 'Incommunicado', stehen seit kurzem als Teil der Doppel-CD 'Live From Loreley' in der gut sortierten Sammlung.

'The Singles 82-88' ist keines dieser Greatest-Hits-Exemplare, die das schnelle Geld in die Kasse spülen sollen. Dafür ist sie auch viel zu günstig. Es ist eine lückenlose, musikalische Geschichtsstunde der besonderen Art. Einziger Schwachpunkt des ansonsten spitzenmäßigen Sets ist das Booklet, in dem nicht nur das Artwork von 'Lady Nina' fehlt, sondern leider auch jegliche Liner-Notes, obwohl die doch gerade hier besonders interessant gewesen wären.

Es versteht sich schließlich von selbst, dass diese kompromisslose Sammlung nur Liebhaber und Fans von Marillion adressiert. Wer sich dazu zählt, stört sich garantiert nicht daran, dass diverse Songs z.T. mehrfach hintereinander auf einer CD zu hören sind, sondern freut sich vielmehr über den interessanten Vergleich der alternativen Versionen. Ganz zu schweigen von B-Seiten-Perlen wie 'Grendel' und 'Three Boats Down From The Candy'. Fazit: Ein absolutes Pflichtprodukt für jeden Neo-Prog-Jünger.


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Marillion - The Singles 82-88
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Marillion

Interesse?



Homepage:
- Marillion

Artikel:
- Night of the Prog Festival - Marillion und Transatlantic Headliner

Rezensionen:
- Anoraknophobia
- Somewhere Else
- Recital Of The Script
- Live From Loreley
- The Thieving Magpie (La Gazza Ladra)
- Less Is More
- The Singles 82-88
- Sounds That Can't Be Made
- The Singles 89-95
- F.E.A.R.
- Marbles In The Park

Kurzinfos: Fish

Homepage:
- Fish - Offizielle Website

Artikel:
- Fish - So here I am once more
- Fish - Reanimation der Vergangenheit
- Night Of The Prog Festival 2006 - Die Rückkehr der Prog-Rock-Ikonen
- Fish - Farewell For Misplaced Childhood

Rezensionen:
- Bouillabaisse
- Return To Childhood
- Return To Childhood – 20th Anniversary Tour Of Misplaced Childhood


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 04/17
Fourteenseventysix - Our Season Draws Near

Fourteenseventysix - Our Season Draws Near


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de