whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
(Hardcore)

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)



Marillion -  Live From Loreley     Artist:  Marillion
    Album:  Live From Loreley
    Label:  EMI
    Release:  10.07.2009
   Medium:  Livealbum
    Genre:  Progressive Rock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Deutschland im Jahr 1987: Marillion's Konzert auf der 'sagenhaften' Freilichtbühne hatte ein ganz besonderes Flair. Die DVD 'Live From Loreley' ist ein Traum, auch wenn sie den technischen Ansprüchen von heute nicht genügt und sich in der Qualität kaum von der VHS-Version unterscheidet. Das Konzert aus einer Zeit, als es noch den Fanklub 'German Jesters' (auf DVD zu sehen) gab, erscheint nun erstmals komplett und in voller Länge als Audio-Version auf zwei CDs.

Als erstes fällt der 'White Russian' ins Auge bzw. ins Ohr. Der Track fehlt auf der Video-Version unverständlicherweise. (Sowas ist ja immer ärgerlich.) Nach 'Incubus' und 'Sugar Mice' gibt es auch noch 'Fugazi'. Mehr als 15 Minuten 'neue' Musik auf CD 1. Das ist schon mal großartig! CD 2 startet mit Songs vom brillanten 'Clutching At Straws'-Album. Die dritte Nummer 'That Time Of The Night' ist dabei das Highlight, vor allem weil Steve Rothery mit seinem atmosphärischen Gitarrenspiel für Gänsehaut sorgt.

Dann spielen Marillion ihren größten Trumpf zu dieser Zeit. Mit 'Kayleigh' leiten sie eine Suite mit Songs von 'Misplaced Childhood' ein. 'Du bist so schön', ruft Fish und meint wohl das Publikum, als 'Kayleigh' in das wunderbare 'Lavender' übergeht. 'Lauter', fordert er zum Mitsingen auf. 'Ein Schpiller kommt'. Gemeint ist ein Spieler, und der bringt die 'Bitter Suite', bevor dieser Abschnitt mit dem hochemotionalen 'Heart Of Lothian' zuende geht.

Nach 'The Last Straw' bewegen Fish und Co. mit dem Show-Stopper 'Incommunicado' noch mal alle zum Tanzen. Hier endete die Video-Version leider etwas abrupt. Doch erfreulicherweise geht die CD noch mal 20 Minuten weiter! Mit 'Garden Party' und 'Market Square Heroes' gibt es zwei weitere Publikumslieblinge als Zugabe, die (endlich) zum ersten Mal veröffentlicht wurden. Das ist besonders schön, weil die Songs auf der parallel neu erscheinenden Live-Doppel-CD 'The Thieving Magpie' nicht dabei sind, wobei ersterer natürlich auf 'Recital Of The Script' zu hören ist.

Die remasterte Show wurde mit einem schönen Booklet versehen, für das Fish eigens neue Liner-Notes verfasst hat. Vielleicht ist er beim Hören ja auf den Geschmack einer Reunion gekommen. Höchst unwahrscheinlich. Aber er wird sich erinnert haben, wie genial es war, als Marillion sich auf dem Höhepunkt befanden. Und das sollte auch jeden Fan des alten Line-Ups begeistern, insbesondere die einstigen 'German Jesters'.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Marillion - Live From Loreley
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Marillion

Interesse?



Homepage:
- Marillion

Artikel:
- Night of the Prog Festival - Marillion und Transatlantic Headliner

Rezensionen:
- Anoraknophobia
- Somewhere Else
- Recital Of The Script
- Live From Loreley
- The Thieving Magpie (La Gazza Ladra)
- Less Is More
- The Singles 82-88
- Sounds That Can't Be Made
- The Singles 89-95
- F.E.A.R.
- Marbles In The Park

Kurzinfos: Fish

Homepage:
- Fish - Offizielle Website

Artikel:
- Fish - So here I am once more
- Fish - Reanimation der Vergangenheit
- Night Of The Prog Festival 2006 - Die Rückkehr der Prog-Rock-Ikonen
- Fish - Farewell For Misplaced Childhood

Rezensionen:
- Bouillabaisse
- Return To Childhood
- Return To Childhood – 20th Anniversary Tour Of Misplaced Childhood


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de