whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Plagues Upon Arda
Khazaddum
Plagues Upon Arda
(Deathmetal)

Seeing Stars
Toploader
Seeing Stars
(Pop)

To The Bone
Steven Wilson
To The Bone
(Progressive Rock)

Brutalism
Idles
Brutalism
(Punk)

Give Us Extinction
All Out War
Give Us Extinction
(Metalcore)

Berdreyminn
Solstafir
Berdreyminn
(Post-Rock)

To The Moon And Back
Blackmore's Night
To The Moon And Back
(Folkrock)

Howling, For The Nightmare Shall Consume
Integrity
Howling, For The Nightmare Shall Consume
(Hardcore)

Everything Now
Arcade Fire
Everything Now
(Indie-Rock)

I Love You All The Time - Live At The Olympia In Paris
Eagles Of Death Metal
I Love You All The Time - Live At The Olympia In Paris
(Stoner Rock)



Europe -  Last Look At Eden EP     Artist:  Europe
    Album:  Last Look At Eden EP
    Label:  Edel
    Release:  26.06.2009
   Medium:  EP
    Genre:  Hardrock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Es kommt selten vor, dass Whiskey-Soda eine EP vorstellt, wenn die Veröffentlichung eines kompletten Albums absehbar ist. Vor allem, wenn es sich um eine etablierte Band wie Europe handelt. Aber die neue EP 'Last Look At Eden' ist mehr als ein Vorgeschmack auf das für September angekündigte Album mit demselben Titel, da sie zwei Live-Versionen und ein Live-Cover enthält, die nicht auf dem Longplayer sein werden.

Europe haben sich quasi neu erfunden, als sie sich 2003 nach elfjähriger Abstinenz zurückmeldeten. 'Start From The Dark' hieß das Comeback-Album, genau so hörte es sich auch an und so sah die Band aus. Authentizitätsprobleme gab es da auch nicht. Die Band war einfach gereift. So war auch der Nachfolger 'Secret Society' weit entfernt von den fröhlichen Pop-Hardrock-Tagen der 80er. Das hat zwar nicht jedem Fan der alten Schule geschmeckt, funktionierte aber objektiv gesehen sehr gut.

So ist auch der Titelsong der neuen Scheibe etwas düster gehalten, der Name lässt es erahnen. Aber 'Last Look At Eden' ist noch deutlich wuchtiger und bombastischer. Und seit ich ihn neulich beim Sweden Rock Festival zum ersten Mal hörte, ging mir die Nummer nicht mehr aus dem Kopf. Denn mit der eingängingen Single gelingt der Spagat zwischen dem alten und dem neuen Europe-Sound. Das schwere Arrangement mit der düsteren Melodie geizt nicht mit harmonischen Gitarren. Hingegen hat 'U Devil U' einen dreckigeren Klang. Der intensive Bass erinnert an Motörhead, der Rest ist New Rock im sauberen Europe-Gewand, was wiederum in erster Linie der glatten Stimme von Joey Tempest geschuldet ist. Beide Songs machen Lust auf mehr. Die Single hat übrigens ein wirklich cooles Video.

'Superstitious' gehört sicherlich zu den größten Songs der 'alten' Europe. Die Version aus dem aktuellen Live-Set wurde nur unauffällig an den neuen Sound angepasst. Der alteingesessene Fan wird feststellen: Das Teil glänzt immer noch mit perfekter Melodie, rockt aber etwas härter. Mic Michaelis Hammond-Orgel klingt außerdem etwas dominanter heraus. Über John Norums Solo braucht man nicht zu reden. Ein Highlight jeder Show. Die dunkle Seite von Europe zeigt sich dann in eben jenem 'Start From The Dark', der zweiten Live-Version auf der EP. Der Song brauchte auch bei mir ein paar Durchgänge, bis er mir gefiel, aber nun ist es schon ein geschätzter Standard. Gut!

Warum allerdings jede Band Led Zeppelin covern muss, bleibt mir ein Rätsel. Wer mit Europe, insbesondere mit dem Schaffen von Gitarrist Norum (auch solo) vertraut ist, der weiß, dass er das kann. Aber muss er es deswegen? Europe hat einen Katalog voller Hits, darunter viele, die seit Jahren und bald Jahrzehnten nicht gespielt wurden. Da ist Zep überflüssig. Dass ich den Bluesklassiker 'Since I've Been Loving You' noch nie besonders gut fand, spielt dabei keine Rolle. Sowas gehört höchstens in ein Boxset.

Zugegeben, im Endeffekt ist 'Last Look At Eden' dann doch nicht sooo viel mehr als ein Vorgeschmack. Aber die beiden 'europäischen' Live-Versionen sind wirklich hörenswert. Die Veröffentlichung lohnt sich damit natürlich sehr für Europe-Sympathisanten. Eine Bewertung erübrigt sich für dieses Produkt dennoch.


  WS-Bewertung: o.B. User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Europe - Last Look At Eden EP
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Europe

Interesse?



Homepage:
- Europe - offizielle Website

Artikel:
- Europe - Von der Dunkelheit zurück ins Licht
- Europe - Die Bestie lebt wieder

Rezensionen:
- The Final Countdown Tour 1986 - Live In Sweden
- Start From The Dark
- Live From The Dark
- Secret Society
- The Final Countdown Tour 1986
- Last Look At Eden EP
- Last Look At Eden
- Live At Shepherd's Bush, London
- Bag Of Bones
- The Final Countdown 30th Anniversary Show - Live At The Roundhouse

Kurzinfos: Sweden Rock Festival

Homepage:
- Sweden Rock

Artikel:
- Sweden Rock Festival 2005 - Fill Your Head With Rock
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2008 - Stand Up For Rock And Roll (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2008 - Rock Hard, Ride Free (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2008 - Let's Get Rocked (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2008 - Nothin' But A Good Time (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2009 - Wake The Sleeper (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2009 - Come Out And Play (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2009 - Cold As Ice (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2009 - The Final Countdown (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2010 - Let's Get Wasted (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2010 - Sweet Emotion (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2010 - Armed And Ready (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2010 - On Your Knees (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2011 - 20 Jahre und kein bisschen leise
- Sweden Rock Festival 2011 - The Eagle Has Landed (Tag 1 und 2)
- Sweden Rock Festival 2011 - Alive And Kickin' (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2011 - Mama, I'm Coming Home (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2012 - Breaking The Silence (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2012 - (You Can Still) Rock In Sweden (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2012 - Everybody Have A Good Time (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2012 - Burnin' Sky (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2013 - Turn It Up Loud (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2013 - You Wanted The Best (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2013 - Let The Good Times Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2013 - Grand Finale (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2014 - Let There Be Guitar
- Sweden Rock Festival 2014 - Remember Tomorrow (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2014 - Cumin' Atcha Live (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2014 - As Far As The Eye Can See (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2014 - Just What The Doctor Ordered (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2015 - Rock Of Ages (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2015 - On With The Show (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2015 - You've Got Another Thing Comin' (Tag 4)

Rezensionen:
- Sweden Rock Festival
- Official Bootleg: Live At Sweden Rock Festival 2009

Kurzinfos: Motörhead

Homepage:
- Motörhead
-

Artikel:
- Motörhead - Die hässlichste Band der Welt in Berlin
- Motörhead - Wir sind Motörhead, wir spielen Rock'n'Roll
- Motörhead – Alle Jahre wieder kommt das Christuskind
- Motörhead, Saxon & Danko Jones - Advent, Advent, die Bühne brennt
- Motörhead - Der Herr ist mein Hirte
- Motörhead - Hannöver Is Yours

Rezensionen:
- 25 Alive - Boneshaker
- Stone Deaf Forever!
- Inferno
- Kiss Of Death
- Better Motörhead Than Dead - Live At Hammersmith
- Motörhead's Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie
- Motörizer
- The Wörld Is Yours
- Lemmy - The Movie
- The Wörld Is Ours - Vol 1 - Everywhere Further Than Everyplace Else
- Aftershock
- Aftershock - Tour Edition
- Bad Magic

Kurzinfos: Led Zeppelin

Homepage:
- Led Zeppelin

Artikel:
- The Futureheads - Led Zeppelin ohne Gitarren-Soli?
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil I)
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil II)
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil III)
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil IV)

Rezensionen:
- Early Days
- How The West Was Won


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 08/17
Steven Wilson - To The Bone

Steven Wilson - To The Bone


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de