whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Return From The Shadows
Within Silence
Return From The Shadows
(Metal)

Forn
Kaunan
Forn
(Mittelalter)

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)



Ihsahn -  angL     Artist:  Ihsahn
    Album:  angL
    Label:  Candlelight / Soulfood
    Release:  13.06.2008
   Medium:  Album
    Genre:  Progressive Metal ausdrucken 
    Autor:  Antal empfehlen/teilen 
 

Trotz der Reunion-Shows wie auf dem Wacken Open Air 2006 sollte man kein Geld auf ein neues Emperor-Album in den nächsten Jahren setzen. Solange aber Ihsahn, seines Zeichens ehemaliger Frontmann der legendären norwegischen Blackmetaller, das Erbe der Band so gekonnt weiterführt wie bisher, ist der musikalische Verlust zu verschmerzen. Zwei Jahre nach dem beeindruckenden "The Adversary" bringt Ihsahn sein zweites Solo-Album "angL" auf den Markt und weiß erneut zu überzeugen.

Der erste Song "Misanthrope" geht gleich gut voran, bietet die bekannte Mischung aus typischen Ihsahn/Emperor-Riffs und kalten Keyboard-Sounds, fällt jedoch im Vergleich zum "Adversary"-Opener "Invocation" etwas ab. Richtig gut wird es aber gleich mit dem nächsten Song "Scarab": Midtempo-Riffing liefert sich ein gekonntes Wechselspiel mit zartem Gitarren-Gezupfe, ein kreischendes Solo bahnt sich plötzlich seinen Weg aus dem Unterholz, später gibt es ein sehr schönes Piano-Break und Ihsahn zeigt wieder seine Qualitäten im Klargesang. Im direkten Vergleich kann der Norweger aber stimmlich seinem schwedischen Kollegen Mikael Åkerfeldt (Opeth) nicht ganz das Wasser reichen. Eben diesen hat sich Ihsahn für den Song "Unhealer" ins Boot geholt und Åkerfeldt macht erneut deutlich, dass er zu den besten Sängern im Rock- und Metalbereich überhaupt gehört. Traumhaft schön seine klare Stimme, brutal tief und voluminös seine Growls - der Song "Unhealer" an sich ist mit seinen wunderbaren Melodien und seiner epischen Ausstrahlung übrigens auch ganz hervorragend geraten.

Doch Ehre, wem Ehre gebührt und das ist in diesem Fall Ihsahn, der auch dieses Album im Alleingang komponiert hat und sich beim Einspielen der Songs nur am Schlagzeug und am Bass von Mit-Musikern unter die Arme greifen ließ. Was schon bei "The Adversary" für ein gleichermaßen eingängiges wie tiefgründiges Hörvergnügen sorgte, funktioniert auch bei "angL" wieder prächtig. Ohne stilistische Scheuklappen werden schwarzer und klassicher Metal zusammengeführt, trifft heiseres Gekeife auf besinnlich-melodische, sehr emotionale Vocals, all das umgeben von einem jederzeit deutlich vernehmbaren, aber nur sehr selten aufdringlichen Keyboard-Teppich. Für die perfekte Zusammenführung dieser Stilelemente seien beispielhaft solch wunderbare Songs wie "Emancipation" und "Elevator" genannt, während "Threnody" durch seine konsequent balladeske Ausrichtung in der ersten Songhälfte besticht.

Zugegeben, Ihsahn bewegt sich mit seinem zweiten Album in der von ihm geschaffenen musikalischen Nische; revolutionäre Ideen gibt es keine. Doch angesichts der starken Songs auf "angL" - das unter dem Strich wie angekündigt tatsächlich etwas härter ausgefallen ist als sein Vorgänger - und der beseelten, detailverliebten Umsetzung tut dies der Qualität der Scheibe keinen Abbruch. In Ihsahn's Welt gibt es nach wie vor viel zu entdecken. Gute Reise!


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Ihsahn - angL
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Ihsahn

Interesse?



Homepage:
- Ihsahn - offizielle Myspace-Seite

Artikel:
- Ihsahn - Mit dem Dudelsack ins Ewige Eis

Rezensionen:
- The Adversary
- angL
- After

Kurzinfos: Wacken Open Air

Homepage:
- Sensation auf dem Wacken!

Artikel:
- Wacken Open Air 2002 - Part I: Der ganz normale Wahnsinn
- Wacken Open Air 2002 - Part II: Der Wahnsinn geht weiter
- Wacken Open Air 2002 - Part III: Hört der Wahnsinn niemals auf?
- Wacken Open Air 2003 - Pflichttermin für Headbanger
- Wacken Open Air 2003 - Part 1: Feuer, Fleisch und Dosenbier
- Wacken Open Air 2003 - Part 2: Preußen Münster...warmes Dosenbier
- Wacken Open Air 2004 - 15 Jahre ohne Kompromisse
- Wacken Open Air 2004 - Wir werden das Haus rocken
- Wacken Open Air 2005 - Das Familienfestival für Metaller
- Wacken Open Air 2005 - Donnerstag: Calm before the rain!
- Wacken Open Air 2005 - Freitag: No sleep ´till Berlin!
- Wacken Open Air 2005 - Samstag: Rain or shine!
- Wacken Open Air 2006 - Alle Jahre wieder der stählerne Himmel auf Erden
- Wacken Open Air 2006 – Sonne satt, Sold Out und
- Wacken Open Air 2007 – Metal Battle - Im Zeichen der förderlichen Ruhestörung
- Wacken Open Air 2007 - Die größte Metal-Party im Lande
- Wacken Open Air - 60000 Headbanger im Metal Village
- Wacken Open Air 2008 - Wir sind Wacken!
- Wacken Open Air 2008 - Scream for me, Wacken!
- Wacken Open Air 2016 - Rain or Sunshine?

Kurzinfos: Opeth

Homepage:
- Opeth
- Opeth - MySpace-Seite

Artikel:
- Bleed The Sky - Ein Gig mit Opeth war erst der Anfang...
- Opeth - Warme Atmosphäre an kalten Herbsttagen
- Opeth - Da scheiden sich die Geister oder sie träumen nur...
- Swallow the Sun: neuer Angstgegner für Katatonia und Opeth?
- Opeth – Es wäre mir egal, wenn Ozzy Osbourne mich morgen anrufen würde!
- Opeth - Auf natürliche Weise anders
- Opeth - Von Gott, Alkohol und der Last, ein netter Schwede zu sein
- Opeth auf Sorceress-Tour: Synthese abgeschlossen

Rezensionen:
- Deliverance
- Damnation
- Ghost Reveries
- The Roundhouse Tapes
- Watershed
- The Roundhouse Tapes (DVD)
- Blackwater Park - Legacy Edition
- Heritage
- Pale Communion
- Book of Opeth
- Sorceress
- Orchid (Re-Release)
- Morningrise (Re-Release)
- My Arms, Your Hearse (Re-Release)

Termine:
16.12. VÖ
16.12. VÖ

Kurzinfos: Emperor

Homepage:
- Emperor
- Emperor - MySpace-Seite

Artikel:
- Finntroll - Der Emperor-Danny Elfman-Mix
- Khonsu - Auf den Spuren von Blade Runner und Emperor
- Emperor - Vordergründig Legenden

Rezensionen:
- Scattered Ashes
- Live Inferno
- Live at Wacken Open Air 2006 - 'A Night Of Emperial Wrath'


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de