whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

The Second Brightest Star
Big Big Train
The Second Brightest Star
(Progressive Rock)

On We Sail
The Samurai Of Prog
On We Sail
(Progressive Rock)

The Mission
Styx
The Mission
(Classic-Rock)

From Here To Hell
Psychosomatic Cowboys
From Here To Hell
(Alternative Country)

Love Beach - 2017 Deluxe Remaster
Emerson, Lake & Palmer
Love Beach - 2017 Deluxe Remaster
(Progressive Rock)

Particles
Tangerine Dream
Particles
(Progressive Rock)

Poison The Parish
Seether
Poison The Parish
(Alternative)

We're All Alright!
Cheap Trick
We're All Alright!
(Rock)

Acoustic Live In Concert
Simple Minds
Acoustic Live In Concert
(Rock)

Clock Unwound
Gentle Knife
Clock Unwound
(Progressive Rock)



Broilers -  Vanitas     Artist:  Broilers
    Album:  Vanitas
    Label:  People Like You
    Release:  23.07.2007
   Medium:  Album
    Genre:  Punk ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

Whohoooohoohohohoho – so fängt das neue Broilers Album "Vanitas" an (wenn man das instrumentale Intro mal eben außer Acht lässt). "Zurück zum Beton" heißt das Lied und tatsächlich verspürt man gleich die Lust durch graue Straßen zu tanzen, wo sonst jeder nur vorbeieilt. Es ist eins der schnelleren Lieder des Albums und fängt den Hörer mit dem ersten Ton – eben jenem Whohoooohoo – sofort ein.

Mit grauen Städten kennen sich die fünf Broilers mit Sicherheit aus, schließlich kommen sie aus Düsseldorf, wo sie seit über zehn Jahren Musik machen. Anfangs stark im Oi!-Punk verwurzelt hat sich ihr Stil mittlerweile geändert. Auf "Vanitas" sind viele Elemente aus Ska, Reggae und Rock eingebunden. Manche Lieder, z.B. "Held in unserer Mitte", erinnern an Skapunker wie Rantanplan, teilweise sorgen die Orgel- und Klavier-Melodien von Chris für mehr Weichheit als man erwartet hätte.

Die meisten Songs sind im mittleren Tempobereich angesiedelt, durch die Wechsel zwischen Skarhythmen, langsamerem Reggae und dann wieder härterem Punkrock kommt aber keine Langeweile bei den 19 Tracks auf. Textlich bewegen sich die Fünf zwischen Stadt, Kneipe und vor allem einfach Leben. In "Vanitas", dem Titeltrack, sinniert Sammy übers Älterwerden: "So wie du war ich einst / Und wie ich wirst du sein". Aber dass älter und reifer werden, Veränderung allgemein, nicht schlecht sein muss, beweist die Band mit diesem Album. Denn schon zwei Lieder weiter heißt es "Alles, alles, alles, was ich tat, tu ich nochmal!". Ohne Zweifel, die Lyrics sind gut durchdacht und Sammys Stimme ist wandelbar zwischen sehr klaren Passagen und ein wenig raueren Noten.

Das Album bietet Anhaltspunkte für viele Musikgeschmäcker, insbesondere für Menschen, die es eher melodisch statt hart mögen. Doch auch für Letztere sollten die Broilers noch nicht ihrem Reiz verloren haben. Ein paar mehr Ausflüge in punkige Regionen à la "Werdet ihr folgen" hätten sicher auch nicht geschadet, aber auch so bietet sich ein Album, das auf hohem Niveau überzeugt - und Spaß macht.

(geschrieben von Ekkaia)


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Broilers - Vanitas
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Broilers

Interesse?



Homepage:
- offizielle Homepage

Artikel:
- Broilers - schmusiges Popschwein mit Punkrock-Kern sucht...
- Broilers - Zeit für einen Kakao mit Ron Hübner
- Broilers - Happy new Hear

Rezensionen:
- Vanitas
- Santa Muerte
- Santa Muerte Live Tapes
- Noir
- (sic!)

Kurzinfos: Rantanplan

Homepage:
- Rantanplan

Rezensionen:
- 13 Thresen Thesen
- Junger Mann zum Mitreisen gesucht
- Pauli


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 06/17
Tankard - One Foot In The Grave

Tankard - One Foot In The Grave


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de