whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Uli Jon Roth -  The Best Of     Artist:  Uli Jon Roth
    Album:  The Best Of
    Label:  Steamhammer / Spv
    Release:  10.11.2006
   Medium:  Compilation
    Genre:  Classic-Rock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Die zweischeibige Compilation des Hannoveraner Gitarrenmeisters Uli Jon Roth ist lange überfällig. Roth hat seit seinem Ausstieg bei den Scorpions, noch vor deren kommerziellem Durchbruch, eine Menge hochwertiger Musik produziert, der viel zu wenig Beachtung geschenkt wurde. Zu den Höhepunkten zählte sein "Prologue To The Symphonic Legens - Sky Of Avalon", das ursprünglich nur in Japan erschien und auf dieser Compilation mit sechs Titeln repräsentiert wird.

Die großen Komponisten hatten es Uli Jon Roth schon immer angetan. Zu den hier "gewürdigten" zählen Mozart ("Rondo Alla Turca"), Bach ("Air de Bach"), Vivaldi ("War Of The Winds") und Puccini ("E Lucevan Le Stelle"). Über Chopin ("Sehnsucht") hat Roth selbst einen Song geschrieben ("The Heart Of Chopin"). Aber auch seine Vorbilder Hendrix ("Voodo Chile", "Little Wing") und Cream ("White Room", von Jack Bruce gesungen!) sind vertreten. Und die dominierenden 70 Prozent machen die unverwechselbaren, zum Teil genialen Eigenkompositionen ("Venga La Vita") des Saitenmagiers aus.

Mit diesen beiden CDs kann man schnell zum Fan von Uli Jon Roth werden. Warum er bei den Scorpions ausgestiegen ist, klärt die Zusammenstellung unmissverständlich auf. Zu sehr weicht die von ihm eingeschlagene Richtung von der seiner alten Kollegen ab. Sein kreatives Schaffen steht dem der Scorpions jedoch in nichts nach. Das "Best Of" beweist zudem einmal mehr, wie brilliant Klassik (im ursprünglichen Sinne) und Hardrock fusionieren können. Die Doppel-CD lässt nur in ihrer optischen Aufmachung stark zu wünschen übrig. Bei einer retrospektiven Zusammenstellung ein absolutes Tabu!


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Uli Jon Roth - The Best Of
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Uli Jon Roth

Interesse?



Rezensionen:
- SuPerValue - ReReleases
- The Best Of
- Under A Dark Sky
- Scorpions Revisited

Kurzinfos: Scorpions

Homepage:
-
- Offizielle Scorpions-Website
- Myspace-Profil der Scorpions

Artikel:
- Scorpions - Propheten im eigenen Land

Rezensionen:
- Unbreakable
- Unbreakable - One Night In Vienna
- The Platinum Collection
- Humanity - Hour 1
- Live At Wacken Open Air 2006
- Original Album Classics
- Comeblack
- Crazy World (Deluxe Edition)
- Return To Forever

Kurzinfos: Jack Bruce

Rezensionen:
- Shadows In The Air

Kurzinfos: Cream

Rezensionen:
- Royal Albert Hall - London 2005


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de