whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Emperor of Sand
Mastodon
Emperor of Sand
(Melodic/Progressive)

inFinite
Deep Purple
inFinite
(Hardrock)

Systemstörung - Die Geschichte von Noise Records
David A. Gehlke
Systemstörung - Die Geschichte von Noise Records
(Metal)

Theme From A Perfect World
Andy Timmons Band
Theme From A Perfect World
(Progressive Rock)

Lower The Bar
Steel Panther
Lower The Bar
(Metal)

American Beauty
CJ Ramone
American Beauty
(Punk)

FACE
Markus Reuter Pat Mastelotto
FACE
(Progressive Rock)

Sunbound
Brother Firetribe
Sunbound
(Rock)

Glitter
Heavy Tiger
Glitter
(Rock'n Roll)

The Night Siren
Steve Hackett
The Night Siren
(Progressive Rock)



Killing Joke -  Hosannas From The Basements Of Hell     Artist:  Killing Joke
    Album:  Hosannas From The Basements Of Hell
    Label:  Edel
    Release:  31.03.2006
   Medium:  Album
    Genre:  Rock ausdrucken 
    Autor:  Marie empfehlen/teilen 
 

Killing Joke gibt es nun seit über 25 Jahren. Der Nachfolger des 2003 erschienenen Albums, auf dem Dave Grohl die Drums bediente, ist ein Meisterwerk, eine Offenbarung der Hölle, wenn es sie denn gibt. Gewohnt düster, seltsam dieser Welt entrückt, aber unglaublich energiegeladen poltern die Songs in einem Durchgang. Die dunkle Stimme von Jaz Coleman, dem Frontmann und Gründingsmitglied von Killing Joke klingt stellenweise wie die, eines gepeitschten Dämons, der seine Seele verloren hat. Dieses Phänomen unterstützt den brachialen Charakter der Vokals. Dennoch ist das gesamte Klangprofil von Killing Joke schwierig zu definieren. Denn die Komplexität der Musik spielt zwischen den Charakteren des Rock, Industrial, Metal und Punk ein buntes Treiben und ist daher nur schwer auf einen fixierten Punkt zu bringen. Zu vielseitig ist einfach der gewaltige Sound von Killing Joke, die mit K. "Geordie" Walker einen Gitarristen am Start haben, der die düstere Grundstimmung in seine Riffs zu transportieren weiß.

Interessant und verzweifelt gefühlsbetont sind die klassischen Einflüsse, die "Hosannas from the Basements of Hell" in Stücken wie "Invocation" anstimmt. Hier zeigt sich nicht nur das klassisch geschulte Ohr von Jaz, sondern auch seine Fähigkeit, ein Orchester stilvoll zu arrangieren. Schließlich ist der finster dreinblickende Frontmann u.a. auch der Dirigent des Neuseeländischen Symphonieorchesters. Der Opener "This Tribal Antidote" kontroversiert sich als Gegenstück und hat jede Menge Punkrock-Gefühl, die vor allem in den Gitarren die dunkle Seite der Musikalität feuerwerkartig versprühen. Solch bös klingende Überraschungen geben sich auf "Hosannas from the Basements of Hell" schüttelnd die Hand. Insgesamt ein gelunges Album, dass ab dem ersten Ton die für Killing Joke übliche Vertrautheit erweckt.


  WS-Bewertung: 1 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Killing Joke - Hosannas From The Basements Of Hell
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Killing Joke

Interesse?



Homepage:
- Killing Joke

Artikel:
- Killing Joke - Die Rückkehr einer Legende
- Killing Joke - Bitterböser Ernst?

Rezensionen:
- Killing Joke
- Hosannas From The Basements Of Hell
- Absolute Dissent

Mediathek:
- Greetz von Coleman


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 03/17
Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist

Tokyo Motor Fist - Tokyo Motor Fist


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de