whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Plagues Upon Arda
Khazaddum
Plagues Upon Arda
(Deathmetal)

To The Bone
Steven Wilson
To The Bone
(Progressive Rock)

Brutalism
Idles
Brutalism
(Punk)

Give Us Extinction
All Out War
Give Us Extinction
(Metalcore)

Berdreyminn
Solstafir
Berdreyminn
(Post-Rock)

To The Moon And Back
Blackmore's Night
To The Moon And Back
(Folkrock)

Howling, For The Nightmare Shall Consume
Integrity
Howling, For The Nightmare Shall Consume
(Hardcore)

Everything Now
Arcade Fire
Everything Now
(Indie-Rock)

I Love You All The Time - Live At The Olympia In Paris
Eagles Of Death Metal
I Love You All The Time - Live At The Olympia In Paris
(Stoner Rock)

Solveig
Seven Spires
Solveig
(Metal)



Dropkick Murphys -  The Warriors Code     Artist:  Dropkick Murphys
    Album:  The Warriors Code
    Label:  Hellcat
    Release:  20.06.2005
   Medium:  Album
    Genre:  Punk ausdrucken 
    Autor:  Tobiohnebo empfehlen/teilen 
 

Zwei Jahre nach "Blackout" und nach intensiver Bearbeitung der weltweiten Bühnenbretter inklusive Veröffentlichung einer Live-DVD und Single-Collection melden sich die Könige der Folk-Punk-Mitgröhl-Hymnen aus Boston mit einem neuen Studioalbum zurück. "The Warriors Code" heißt die neue Scheibe der Dropkick Murphys, und überzeugt unverändert mit mehrstimmigem, stimmungsvollem Gesang, Tempo, Bierseligkeit und wütenden Texten. Immer wieder wird der Geist der irischen Urväter per Dudelsack, Akkordeon oder Fiedel beschworen, was keinesfalls kritische Worte gegen das aktuelle Bush-Amerika ("Citizen CIA") ausschließt. Eine neue hinzugekommene Facette ist der sonnige und poppige Sound von "Sunshine Highway". Überhaupt scheint die Scheibe bei aller Moshpit-Tauglichkeit ein wenig von der früheren Beinhärte verloren zu haben - vielleicht auch einem gewissen Reifungsprozess nebst Familienzuwachs der Bandmitglieder geschuldet - was aber kein Minuspunkt ist. Im Gegenteil: der Eingängigkeit der Melodien tut es gut und schafft mehr Platz, um auch mal eine anspruchsvollere Basslinie einzubauen.

Kurz gesagt hat "The Warriors Code" alles, was eine Dropkick Murphys-Scheibe - und eine gelungene feuchtfröhliche Party - braucht. Die Neuerungen gegenüber älteren Scheiben sind letztlich eher marginal, aber was soll´s. Es gibt wieder mitreißende, männerschweißgetränkte Punkrockkracher, Pathos-beladene irische Balladen und jede Menge Boston. Also alles was das Herz begehrt.

Den krönenden Abschluss bildet denn auch "Tessie", die alte Fan-Hymne der Boston Red Sox, die von den Murphys neu aufgenommen wurde und es im letzten Jahr tatsächlich vermochte (oder zumindest dabei half), den über 80 Jahre währenden Fluch von Bambino zu besiegen. Als gänsehautträchtiges Intro für den Song gibt es einen originalen Radiokommentar zu hören, in dem der Sprecher erklärt: "And the Boston Red Sox are the World Champions for the first time in 86 years.... can you believe it...".

Jedes weitere Wort erübrigt sich. Die einen gehen jetzt los, kaufen sich die neue Scheibe und warten darauf, dass es beim nächsten Konzert wieder heisst "Let´s go Murphys, let´s go". Und dann gibt es noch die anderen, bedauernswerten Geschöpfe.


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Dropkick Murphys - The Warriors Code
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Dropkick Murphys

Interesse?



Homepage:
-
- Dropkick Murphys

Artikel:
- Dropkick Murphys - Irisches Herzblut aus Boston
- Dropkick Murphys, Less Than Jake, Far From Finished - punkiger geht's nimmer
- Dropkick Murphys - Placebo von der Bühne geblasen
- Dropkick Murphys - Fans entern die Bühne
- Dropkick Murphys - 'Ich bin stolz darauf, a Bayer zu sein!'
- Dropkick Murphys verzaubern die Zitadelle

Rezensionen:
- Do or die
- Blackout
- The Warriors Code
- The Meanest Of Times
- Live On Lansdowne Boston MA
- Signed And Sealed In Blood

Mediathek:
-
- Blackout E-Card
- Bastards On Parade
- Fields Of Athenry
- Walk Away


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 08/17
Steven Wilson - To The Bone

Steven Wilson - To The Bone


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de