KORNs Brian Welch: Biographie-Fortsetzung und neue Solo-Musik

Im Frühjahr 2013 kehrte Gründungsmitglied und Gitarrist Brian „Head“ Welch nach seinem Ausstieg 2005 wieder zu Korn zurück, das Reunion-Album „The Paradigm Shift“ erschien noch im gleichen Jahr. Der inwischen 45-jährige Künstler hatte seine Drogensucht und seine Bekehrung zum wiedergeborenen Christen in seiner 2007 erschienenen Autobiographie „Save me from Myself – How I Found God, Quit Korn, Kicked Drugs, and Lived to Tell My Story“ erzählt. Das Buch entwickelte sich zu einem New-York-Times-Bestseller.

Welch gründete 2009 mit den Musikern, die ihn zuvor bei seinen Solo-Bestrebungen unterstützt hatten, die Band Love and Death. Musikalisch geht die Band mit einer Mischung aus Alternative Metal und Nu Metal klar in die Richtung von Korn, behandelt in den Texten jedoch Themen, die Welchs christlichen Glauben widerspiegeln. Das Debütalbum „Between Here & Lost“ erschien 2013, kurz bevor Welch offiziell zu Korn zurückkehrte. Welch hatte danach stets betont, dass Love and Death trotz seinem Wiedereinstieg bei Korn bestehen bleiben würden. Nun hat Welch mit Love and Death den neuen Song ‚Lo Lamento‘ veröffentlicht, auf dem er wie bereits auf dem Album als Sänger und Gitarrist in Erscheinung tritt.

Infos bezüglich einem neuen Album mit seiner Zweitband sind bisher nicht bekannt, allerdings hat Welch seine Autobiographie fortgeführt. Das neue Buch trägt den Titel „With My Eyes Wide Open: Miracles and Mistakes On My Way Back to Korn“ und wird am 17. Mai auf Englisch erscheinen. Im Trailer spricht Welch wie der Titel erkennen lässt über sein Leben zwischen dem Verlassen und dem Wiedereinstieg bei Korn und dem steinigen Weg dorthin:

„Wenn ich das Buch mit einem Wort beschreiben müsste, wäre es wahrscheinlich „Wiederherstellung“. Die Wiederherstellung der Beziehung zu meiner Tochter, weil ich wegen der Drogen als Vater versagt habe. Die Wiederherstellung meiner Finanzen, die ein paar Jahre nachdem ich Korn verlassen hatte, eine Katastrophe waren. Und die Versöhnung mit meiner Family und mit Korn, mit deren Mitgliedern mich eine lebenslange Freundschaft verbindet.“

Das Buch kann über Welchs Webseite und über Amazon (vor)bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.