Kraftwerk

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)

  • Artist: Kraftwerk
  • Album: Kraftwerk
  • Label: Parlophone / Warner
  • Release: 2017-12-08
  • Medium:

Das Kraftwerk-Boxset „Der Katalog 3-D“ hat ja die Fangemeinde der Ur-Elektro-Lurchis durchaus gespalten, ebenso wie das auf eine Einzel-DVD reduzierte Best-Of-Konzentrat gleichen Namens. Nun gibt’s – als limitierte Auflage – den Audiopart besagter Einzelveröffentlichung noch als CD zu kaufen.

Noch einmal kurz zur Rekapitulation: es handelt sich bei „Der Katalog 3-D“ um Livemitschnitte aus den letzten Jahren, bei denen allerdings sämtliche Hinweise auf die Existenz eines Publikums vollständig entfernt wurden. Das Endergebnis sind also technisch perfekte, zeitgenössische Neueinspielungen einiger der größten Klassiker der Band. Diese unterscheiden sich freilich von den Originalen aus den Siebzigern und frühen Achtzigern teilweise stark und sind eher angelehnt an die tanzbaren Remixes von „The Mix“ (1991). Somit ist das Ganze natürlich eine enorme Geschmacksfrage. Denn Kraftwerk sind in Sachen musikalischer Entwicklung irgendwann 1986 mit den ersten aus Chicago herüberschwappenden House-Klängen stehengeblieben, und somit klingen auch die aktuellen Neuinterpretationen wie etwas, das ihnen auch bereits 1986 in etwa genauso hätte einfallen können. Schade bei den älteren Stücken, speziell ‚Autobahn‘ und ‚Radioaktivität‘, bei denen durch die typischen Mittachtziger-Four-On-The-Floor-Discobeats (remember ‚Jack Your Body‘?) viel von der Atmosphäre verloren geht. Passender wirkt das bei den Stücken von ‚Computerwelt‘, ‚Electric Café‘ und ‚Tour De France‘, die ja auch ihre Wurzeln in der entsprechenden musikalischen Ära haben.

Natürlich, eine echte Best-Of-Scheibe mit den Originalfassungen ist im Falle Kraftwerk seit Langem überfällig, und auch vorliegende CD kann diese Lücke nicht füllen. Auch als Livealbum ist man mit „Minimum-Maximum“, welches alle vertretenen Stücke PLUS ein Publikum enthält besser bedient – und „The Mix“ ist das bessere, weil umfangreichere und experimentierfreudigere Remixalbum. Trotzdem kann man diese Audio-CD natürlich durchaus genießen – als knapp 75minütigen Stand der Dinge bei Kraftwerk und ein unterhaltsames Album für’s, nun ja, Autoradio. Mehr soll das Ganze aber offensichtlich auch nicht sein, und somit erfüllt die CD-Version des „Der Katalog 3-D“-Konzentrates absolut ihren Zweck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.